Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Holger G. Mx


Basic Mitglied, Schlüchtern

-- eine liebliche Angelegenheit... --

-- Steckelsburg --

1131 erstmals urkundlich erwähnt. Vermutlich zum Schutz der Weinstraße errichtet.
1387/88 Die neue Burg Steckelsberg wird erbaut.
1488 Ulrich von Hutten (der Ritter, Dichter und Humanist) wird hier geboren. Er stirbt 1523 in der Schweiz.
1509 Bau des Geschützturmes zum schutze des Wohnhauses.
1884 erwirbt Hugo von Stumm die Herrschaft Ramholz und integriert die Ruine in seine Parkanlage.

Ulrich-von-Hutten schildert die Welt in der er hineingeboren wurde so:
“ Die Burg selbst, mag sie auf dem Berg oder im Tal liegen, ist nicht gebaut, um schön, sondern um fest zu sein, von Wall und Graben umgeben, innen eng, da sie durch die Stallungen für Vieh und Herden versperrt wird. Daneben liegen die dunklen Kammern, angefüllt mit Geschützen, Pech und Schwefel und dem übrigen Zubehör der Waffen und Kriegswerkzeuge. Überall stinkt es nach Pulver, dazu kommen die Hunde mit ihrem Dreck, eine liebliche Angelegenheit, wie sich denken lä0t und ein feiner Duft!
Man hört das Blöken der Schafe, das Brüllen der Rinder, das Hundegebell, das Rufen der Arbeiter auf dem Felde, das Knarren und Rattern von Fuhrwerken und Karren, ja wahrhaftig auch das Heulen der Wölfe, wird im Haus vernommen, da der Wald so nah ist.”

(Quelle: Degenfelder Buch von Walter Dörr)

-- lightroom --
-- lightroom --
Holger G. Mx

Buche vor Steckelsburg
Buche vor Steckelsburg
Holger G. Mx

Kommentare 16

  • Emanuel Fortune 26. Februar 2008, 18:50

    Eine klasse Location.
    Auch die sw-Tonung macht sich gut hier.
    Gruß, Emanuel
  • Martina Daedelow 23. Januar 2008, 18:52

    gefällt mir sehr gut und auch der Titel
    da kommen für mich Erinnerungen

    Lg Tina
  • Lisa Elisabeth Stamm 18. Januar 2008, 23:01

    Tolle s/w-Aufnahme, und dein Text dazu ist äusserst informativ. Danke.

    Warst du schon einmal auf der Insel Ufenau wo von Hutten begraben ist? Diese Insel liegt ganz in der Nähe wo ich wohne.....War schon mehrmals dot.
    lg Lisa Stamm
  • Cinella 17. Januar 2008, 16:44

    Ich mag solche Ruinen ... ganz fantastisch in der Tonung ... :-))

    Lg Cinella
  • Claudy B. 14. Januar 2008, 8:50

    Feine Burg in freundlichstem Licht! Der Text dazu lässt ja lauter blumige Assoziationen aufleuchten...:-))
    LG Claudi
  • Kerstin A 11. Januar 2008, 19:14

    Tolle Ruine und super Aufnahme...
    gefällt mir gut.
    Lg Kerstin
  • Holger G. Mx 11. Januar 2008, 14:30

    @ Alle: danke für Euer Intresse und die Anmerkungen. :-)

    @ Claudia: ..ich hatte auch eine dynamischere Version, aber die war mir zu unruhig. Vielleicht hätte ich es noch etwas abdunkeln können...

    Ein schönes Wochenende allen, Holger
  • Sanne BZ 11. Januar 2008, 13:17

    Wenn man sowas sieht, schwebt immer so ein Hauch von Idylle mit! Mit deinen Worten dazu schwindet das ganz schnell! Ein richtig hartes Leben führten die Leute damals...das Heulen der Wölfe so nah...Gänsehaut! :-) Das Bild gefällt mir sehr gut! Schöne Lichtstimmung und Perspektive!
    lg
    Sanne
  • Heidi W. 11. Januar 2008, 8:56

    Mir gefällt die Beschreibung zu Deinem Bild. Auf diese Weise kommt sie mir etwas " näher", denn die Fantasie kann tanzen.
    VG Heidi
  • Ro. B. 11. Januar 2008, 3:37

    ds sw wirkt super bei dieser feinen aufnahme..
    gefällt mir gut
    lg Ronny
  • Julia-B 10. Januar 2008, 21:21

    Hallo Holger,

    echt super Bild...gefällt mir sehr gut....macht sich in dem grau echt spitze.

    Lg
    Julia
  • Jürgen Frisch 10. Januar 2008, 19:29

    die um 1000 herum gebauten burgen haben alle was mystischen, schon bedingt durch die alten baumeistergilden und logen, die z. T. auf die Templer und verwandte orden zurückreichen.

    dort oben bin ich auch schon rumgekraxelt :-)

    sollte man mal als ort für fashion aufnahmen im auge behalten.

    gruß jürgen
  • Helga N. 10. Januar 2008, 18:08

    Wohnt dort Rapunzel???? *g*
    Schöne Wirkung durch s/w, gefällt mir sehr gut.
    ;-) Helga
  • Christel Kessler 10. Januar 2008, 17:36

    Tolle Ruine mit super Perspektive.
    lg christel
  • Elske Strecker 10. Januar 2008, 17:33

    die Info hast Du klasse zusammengestellt und eine feine s/w Aufnahme.
    Gruß, Elske