Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Franziska Schubert


Free Mitglied, Hannover

Eine kleine Welle

Ilford HP5, selbst entwickelt, Scan vom Negativ,
beschnitten und leicht getont.

Kommentare 5

  • Traute Scheuermann 16. Februar 2004, 21:30

    Hallo Fränzi,
    eine gute Idee, das mit dem Panorama, musst du mir mal erzählen, wie man das macht.
  • Ricarda Grothey 15. Februar 2004, 13:13

    ne schöne fränzi-welle mit pfiff
    und die tonung gefällt mir sehr gut dazu
    aber mit dem panoramaschnitt kann ich mich noch nicht so anfreunden es zeiht die wirkung der welle in die breite aber die tiefe und weite des meeres ...
    na ja ich denk nochmal nach
    wie das das original aus?
    gruß
    ricarda
  • Ursula Kuprat 15. Februar 2004, 12:49

    Fränzi,durch den Ausschnitt,der Dir gelungen ist,bringst Du das Wesentliche auf den Punkt,der kleine Wellenkamm ,die noch sanften Wellenwogen(könnte auch ein Wal sein?).Mit der Tonung kann ich mir kein Urteil bilden,ich weiß nicht wie das Original aussieht - ist mir vielleicht etwas zu dunkel im Verhältnis zu den seichten Wellen Tschüßi Uschi
  • Helga R. 15. Februar 2004, 9:19

    Hallo Franzi, das ist ein wunderschönes Bild, sehr ruhig und edel, auch der Ausschnitt und die Tonung gefallen mir.Kompliment!
    Helga
  • Hans-Günter Hahn 14. Februar 2004, 22:58

    Interessantes Foto , besonders weil ich heute in der Chip Foto-Video Zeitschrift ein ähnliches Motiv gesehen habe .
    Mir gefällt die Ruhe, die im Bild liegt nur leicht bewegt durch die seichte Wellenbewegung .Gruß Günter!