Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Eine illustre Schar von Gästen...

Eine illustre Schar von Gästen...

427 8

Wolfgang H. S.


Basic Mitglied, Wetterau / Hessen

Eine illustre Schar von Gästen...

... tummelte sich heute im Bingenheimer Ried.
Ich hatte sie noch nie so nah. Ein Falke tat mir den "Gefallen" und scheuchte die Entenschar hoch. Zu meinem Erstaunen fiel ien Teil auf einer noch recht freien Wasserfläche gar nicht weit weg von meinem Standort ein. Hier kann man auch recht gut mal den Größenunterscheid zwischen einer Stockente und den anderen Arten (hier sind Reiher-, Knäk-, Krick- und Pfeifenten versammelt) sehen.
Zugegeben, die Schärfe könnte besser sein, aber zumindest als Doku ist es brauchbar.
Oly 2100 UZ, TCON-14 + etwas Digi-Zoom, etwas nachgeschärft

Kommentare 8

  • J.R. Buddrich Der Möwenbändiger 7. Mai 2007, 10:53

    Sehr schön, soviele gibt es bei uns nicht.

    Gruss J.R.
  • Wolfgang H. S. 6. Januar 2004, 5:06

    @Edeltraut:
    Das Bingenheimer Ried ist in der Wetterau, ca 15 km nordöstlich von Friedberg.
    Gruß, Wolfgang
  • Edeltraud Vinckx 4. Januar 2004, 7:34

    ja das ist ein herrliches Dokufoto...sehr schön dieser Artenreichtum....Und alle so einträchtig zusammen.
    Wo ist das Bingenheimer Ried? muss sehr schön sein...
    lg edeltraud
  • Stephan Roscher 11. April 2003, 11:47

    Hallo Wolfgang,
    wie Du weißt kenne ich natürlich diese Stelle und den Anblick sehr gut und freue mich, hier dieses schöne Entenfoto aus dem Bingenheimer Ried vorzufinden, wo sich diverse Entenarten - einmal abgesehen von denen, die ohnehin dort überwintern - seit vielen Wochen tummeln, eben auch die Knäkenten. Das Foto ist sehr gut gelungen und zeigt herrlich die Bingenheimer Entenvielfalt. Wenn nun auch noch eine Spießente dabei wäre, die im Bingenheimer Ried immerhin den einzigen Brutplatz in Hessen hat.... Nichtinsider können es natürlich so nicht wissen, daß das Bingenheimer Ried samt Umgebung zu den "begnadeten" Vogelbiotopen Hessens zählt - manche sagen, es sei das Beste - und sich auch im deutschen Maßstab nicht verstecken muß. In den Medien taucht diese Region kaum auf, was andererseits den Vorteil hat, daß das Gebiet nie wirklich überlaufen ist. Gratulation noch zu Deiner gestrigen Kranichbeobachtung dort und viele Grüße,
    Stephan
  • Philipp Strohbach 11. April 2003, 0:08

    ups.. sorry das Heute hab ich wohl überlesen.
    Ich habe nie Knäkenten vor Mai gesehen... hmm.. mag auch daran liegen dass ich im April selten unterwegs bin/war...

    Gruß
    Philipp
  • Wolfgang H. S. 10. April 2003, 23:41

    @Philipp: Ich schreib' doch:"heute". Die Knäkenten sind schon eine ganze Weile da.Im vorigen Jahr hatte ich außerdem meine Oly noch nicht ;-)
    Gruß, Wolfgang
  • Philipp Strohbach 10. April 2003, 23:35

    Als Doko klasse... aber das Foot ist doch vom letzten Jahr.. oder sind die Knäckenten tatsächlich schon zurück?

    Gruß
    Philipp
  • Angela Doerks 10. April 2003, 23:23

    Das ist ja wirklich eine bunte Entenschar! Das Bild gefällt mir unglaublich gut - nicht nur als vergleichende Dokumentation sondern auch fototechnisch.

    Liebe Grüße
    Angela