Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Eine grüne Spinnenmama...

Eine grüne Spinnenmama...

729 20

Marianne Schön


World Mitglied, Seewald

Eine grüne Spinnenmama...

...die Hüterin ihrer noch sehr kleinen Kinder ist die...Grüne Huschspinne...Micrommata virescens...syn. M. rosea

Hallo, ich die ...Grüne Huschspinne... der einzige deutsche Vertreter einer in den Tropen weit verbreiteten Familie ...bin auch wieder da. Meist sind wir sehr große und flache Spinnen, die als *Bananenspinnen* auch häufig den Weg hierher finden. Dank unserer grünen Färbung sind wir in der Natur leicht zu übersehen. Da die kleineren Männchen einen ro-
ten Mittelstreifen auf ihren Hinterleib haben wisst Ihr nun, das ich ein einfarbiges grünes Weibchen bin, ich werde etwa 12-14 mm groß. Im Unterschied zu den tropischen Arten haben wir hier die Beine seitlich gestellt. Wir Grünen Husch-
spinnen leben in der niedriegen Vegetation an Waldrändern und auf dichten Wiesen, uns gefällt es aber auch in
hohen Sumpfwiesen wunderbar, denn da können wir flink ( ha, ha, und wie flink) auf der Jagd nach In-
sekten herumklettern. Netze brauchen wir nicht , nach der Paarung im Frühsommer webe ich
(das Weibchen) mehrere Blätter zu einer Höhlung zusammen, in den ich den Eikokon
ablege. Dieser wird dann von mir bewacht, und wehe es kommt uns einer zu
Nahe. Ich greife alles an. Wenn ich dabei auch mal kräftig zubeiße
so soll das allerdings völlig ungefährlich sein, das gilt übri-
gens auch für meine aus den Tropen kommen-
den größeren Verwandten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCne_Huschspinne

Kleine Grüne Huschspinnen....
Kleine Grüne Huschspinnen....
Marianne Schön
* Neongrün *
* Neongrün *
Marianne Schön

Kommentare 20

  • Marguerite L. 19. Juli 2017, 18:06

    Fantastisch gefunden und fotografiert
    GrüessliM
  • sARTorio anna-dora 6. Juni 2017, 18:10

    Die Sicht in das Versteck dieser Spinne ist faszinierend! Danke fürs Zeigen, Marianne!
    Herzliche Grüsse. Anna-Dora
  • Josia Berger 5. September 2009, 20:55

    Wirklich sehr toll, dazu ein ganz interessanter und lehrreicher Bericht von dir. Danke!

    LG Josia
  • Klaus Sanwald 4. September 2009, 20:41

    Ein erstklassisches Makro.
    LG Klaus
  • Silvia Schattner 4. September 2009, 17:56

    Beeindruckend sowohl dein Bild dieser hübschen Mutti als auch deine Information!
    LG SIlvia
  • Marianne Schön 3. September 2009, 22:52

    @ Hallo Katja,
    sie ist auf meinen Arm gehopst und hat alles genau
    beobachtet, nach einem Bild von ihr habe ich sie dann
    zurück gesetzt und die Spinnenwelt war wieder in Ordnung.
    NG Marianne
  • Ka Zi 3. September 2009, 22:43

    Die habe ich noch nie gesehen :)
    Das Du sie gleich mit der Kinderstube zeigst ist einfach phantastisch.
    Nachdem ich nun lesen konnte das die dich sogar angesprungen hat ... *grusel*
    Da hätte ich alles gemacht aber keine Fotos :))

    Liebe Grüße
    Katja
  • Reimund List 3. September 2009, 22:37

    Ein Foto mit viel Gefühl für die Natur und ihre Regeln. Sowas habe ich noch nie gesehnen. Erstklassig.
    lg R.
  • Lemberger 3. September 2009, 21:49

    was es nicht alles gibt. schön zeigst du uns diese kinderstube der kleinen spinnen!
    haben wir noch nie gesehen!
    danke auch für die info!
    lg mh
  • Stevie 65 3. September 2009, 19:19

    Ein wohlbehütetes Spinnenhäufchen!!
    Interessant, diese grüne Färbung!!
    Super!!
    Grüoss, Stevie65
  • Isus 3. September 2009, 18:27

    Das ist ja wieder mal eine einmalig tolle Aufnahme von Dir, Marianne! Und ebenfalls danke für die Erläuterungen, da bist Du Spitze!! LG Susanne
  • Mick-el-Angelo 3. September 2009, 18:05

    Eine einmalig schöne Szene.
    LG, Michael
  • Rose Von Selasinsky 3. September 2009, 17:58

    Wahnsinn, was Du wieder für ein Foto hinbekommen hast. Super!
    LG Rose
  • Burkhard Wysekal 3. September 2009, 15:01

    Die Kleinen sehen aus wie Stachelbeeren.....und Mutter Spinne mußte ich erst suchen. Große klasse, Deine Aufnahme....:-)).
    LG, Burkhard
  • Helmut - Winkel 3. September 2009, 14:53

    Und Du beweist wieder mal nicht nur Deine unvergleichliche Fotokunst, sondern auch Dei-
    nen hervorragenden Spürsinn für solche Entdeck-
    ungen in der Natur, liebe Marianne.
    LG Helmut