Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Eine Flussjungfrau

Eine Flussjungfrau

325 20

EG BAM


Pro Mitglied, aus der Eifel

Eine Flussjungfrau

Ob sie wohl auch ins Boot passt?
Oder will sie nur ein erfrischendes Bad nehmen?

P.S.: Ja, da war noch Frühling, aber was für ein Frühling! Trist und trüb!

Kommentare 20

  • Ingo Alms 22. September 2010, 7:16

    Klasse Motiv! Traumhaft idyllisch der Anblick, gefällt mir.

    LG
    Ingo
  • Zwecke 16. September 2010, 9:54

    Das sieht sehr gut aus.
    Ich wäre ja schon froh, wenn diese Zeit zurück kommen würde :-)
    Zum baden würde ich ihr nicht raten, denn sie kann nicht schwimmen...grins
    LG Horst
  • Dietmar Tschentke 15. September 2010, 8:30

    sehr idyllische Aufnahme muss aber schon einige Zeit her sein die Bäume tragen noch blüten. Sehr schönes Motiv gut aufgenommen
  • Ilse Jentzsch 13. September 2010, 8:05

    Frühling, das war auch mein erster Gedanke als ich die blühenden Bäume sah.
    Das Foto spricht an, denn es vermittelt Ruhe.
    LG Ilse
  • Tamara Wüst 12. September 2010, 21:21

    Ein wundervolles Motiv :-)
    Ich wünsche Dir eine tolle Woche!
    LG Tamara
  • Reinhold Müller 11. September 2010, 9:46

    Im Frühjahr war das Wasser ja auch noch kalt. Klar, dass sie sich draußen wohler fühlt.
    LG Reinhold
  • Trautel R. 11. September 2010, 5:40

    lauras worten schließe ich mich zur frühen stunde an. nichts mit dem boot für die etwas schwere flussjungfrau; sie macht es sich so gemütlich.
    du hast ein sehr gemütliches fleckchen hier entdeckt.
    lg trautel
  • LauraFlorence 10. September 2010, 23:50

    Lach.. weißt Du was, wenn die Blüten nicht wären, hättest Du es für eine Septemberausgabe verkaufen können :-)) Seit vorigen Oktober hat es nicht einmal einen längeren Zeitraum gegeben, der der jeweiligen Saison entsprochen hätte.. man könnte es nur so sagen: 3 Wochen August, 5 Monate Dezember bis Februar und der Rest November. Aber wenn man sich überwindet, erlebt man doch immer wieder einen schönen Tag.. auch zum Fotografieren. Die Jungfrau lässt Du lieber das imaginäre Sonnenbad nehmen.. Bötchen scheint mir doch etwas zu leicht. Aber der gesamte Bildaufbau ist wirklich schön.
    LG Laura
  • Jürgen Divina 10. September 2010, 21:33

    Die im Boot? Der Untergang...
    Lieber Gruß, Jürgen
  • Hartmut Wohlfarth 10. September 2010, 21:32

    Ist das der Hinterausgang von Dein Grundstück oder Dein Gartenteich ;-)))) !!!!!!!!
    VG Hartmut
  • Inge Stüwe 10. September 2010, 16:52

    ...lach, sie macht aber eine "Schnute"...
    wohl am Überlegen, ob sie ins Boot passt?!
    Liebe Grüße
    Inge
  • Skyliner67 10. September 2010, 14:25

    Reizvolle Bildkomposition und Umsetzung - wie Maike auch schreibt, idyllisch. Da stört das Wetter praktisch nicht.
    LG, Regina
  • sharie 10. September 2010, 12:58

    Sie braucht das Boot nicht. Als Flussjungfrau kann sie selber gut schwimmen ;-))))
    Eine sehr schöne Aufnahhme, von diesem idyllischen Fleckchen. Es lädt zum verweilen und träumen ein.
    lg Maike
  • Irina Born 10. September 2010, 10:34

    Hmm..naja das die ins Böötchen passt glaub ich net so ganz, ich denk mal die wartet auf den Flußneptun das er sich vor ihr aus den Wellen erhebt..
    schönes Motiv...
    LG irina
  • Reinhardt II 10. September 2010, 9:43

    Neben Ihr würde ich Platz nehmen , und die Angel auswerfen !
    LG Reinhardt