Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Eine etwa 3 mm lange Zikade der Gattung Zygina, die offenbar von der Überwinterung erwacht ist

Eine etwa 3 mm lange Zikade der Gattung Zygina, die offenbar von der Überwinterung erwacht ist

317 0

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Eine etwa 3 mm lange Zikade der Gattung Zygina, die offenbar von der Überwinterung erwacht ist

Ob es Zygina schneideri ist, weiß ich nicht - die Hintertarsen (=letzte Fußglieder) sind relativ kurz, nicht lang wie bei Z. suavis - und das Scutellum (Schildchen) auf dem Rücken ist nicht dunkelbraun, wie z.B. bei der häufigen Z. flammigera.
Nun ist die artenreiche Familie sehr variabel, sogar die rote Zeichnung kann sich in der Winterpause in Punkte auflösen. Vielleicht weiß jemand die Art.
Das Foto ist bei der Kleinheit des Insekts und ohne Stativ nicht sehr gelungen.
ich zeige es nur, weil vielleicht einige der frühe Zeitpunkt des Auftretens interessiert; zudem ist das Muster der Kleinen einfach schön . . .

Garten Düsseldorf-Garath, 18.3.2013

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Zikaden
Klicks 317
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 22
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 150.0 mm
ISO 800