Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
. . "eine besondere Betreuung"..

. . "eine besondere Betreuung"..

412 14

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . "eine besondere Betreuung"..

. . geniesst dieses zarte Pferd, . . es wird "geführt" bewegt, . . und das nicht nur in diesem Augenblick, . . es ist, so es mir begegnete, . . noch nie geritten worden, . . und der Zeitraum in dem ich es kenne, würde eine zeitliche Krankheit nicht als Grund dafür zulassen, . . es wird . . spazieren geführt, . .

LG Helmut

Kommentare 14

  • werner weis 31. August 2009, 19:35


    Treue
    Zuverlässigkeit
    Verbindlichkeit
    und Wert

    Deine gelungene, klare und reale Fotografie beginnt zu erzählen
  • Lady Sunshine 18. Januar 2009, 17:35

    Das ist halt Pferde-Liebe... - die beiden sind sicher ein Herz und eine Seele ;-) !
    lg Lady Sunshine
  • Sylvia Schulz 18. Januar 2009, 8:26

    wer sein Pferd liebt..., schöne Aufnahme in herrlichem Licht,
    lg Sylvia
  • Trautel R. 18. Januar 2009, 6:04

    sehr harmonisch wirkt diese aufnahme mit den beiden in dem licht.
    interessant die ausführungen von marlies.
    lg trautel
  • Birgit Lehenbauer 18. Januar 2009, 2:36

    schick,
    vielleicht schrittrunde nach dem reiten *g*
  • Gerlinde Weninger 17. Januar 2009, 21:21

    Vermutlich hat es Satteldruck und muss geschont werden! Daher oben ohne, denn Bewegung muss sein!
    liegrü die gerlinde
  • Wolfgang Weninger 17. Januar 2009, 20:50

    auch mir gefällt diese schöne Einheit von Tier und Mensch im Bild
    Servus, Wolfgang
  • M³ Mückenmüller 17. Januar 2009, 20:48

    Verdienter Auslauf in schönem Licht!
    gruss, matthias
  • Jo Kurz 17. Januar 2009, 20:27

    ein sehr gepflegtes tier.
    vielleicht ein deckhengst? in deiner nähe sind doch einige gestüte, wenn ich mich nicht irre....
    und vielleicht ist es ja auch nicht immer das selbe pferdchen, das du geführt triffst *gg*
    gruss jo
  • Zwecke 17. Januar 2009, 19:48

    es soll auch autofahrer geben, die ihr fahrzeug
    schieben, nur um sprit zu sparen :-)
    marlis hat es aber auch auf den punkt gebracht.
    herrliche lichtkontraste und gute schärfe.
    lg horst
  • Kurt Stamminger 17. Januar 2009, 19:29

    Wunderschön hast Du diese Tier-Mensch Beziehung festgehalten.

    LG
    Kurt


  • Micha Berger - Foto 17. Januar 2009, 19:18

    ...klasse fotografiert, helmut
    lg micha
  • Heinrich Brendel 17. Januar 2009, 18:39

    Ja Marlies hat nun alles schon verplaudert, denke wie lange Du spazieren geführt wurdest.Mit 4 ist er nach unserem Alter 16. "Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde." Pferde sind immer ein lohnendes Motiv.

    LG
  • Marlis E. 17. Januar 2009, 16:36

    Hallo Helmut,
    das ist ein schönes Bild in diesem Licht....nun, Pferde sollten mit 4 Jahren erst eingeritten werden, wenn man sie achtet...und nicht verheizen will (wie die Galopper, die werden mit 2 Jahren schon zum Rennen geschickt....), so geht man mit den Pferden halt spazieren, das haben wir auch gemacht...und es war schön, und es hat sich gelohnt. Das Pferde könnte auch ein ückenleiden haben ...?
    Außerdem, wenn der Boden gefroren ist, dann sollte man auch nicht unbedingt die Pferdebeine strpazieren...und Hinkrachen ...und einTrauma sollte man auch vermeiden...
    Liebe Grüße und ganz herzlichen Dank
    ...die "Gestrauchelte ..." (Habe herzhaft geschmunzelt)