Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Werner Weg


Pro Mitglied, Seeheim

eine Art Lohblüte...

...dieses Exemplar, ca. 2cm. im Durchmesser, war mit Schneckenschleim überzogen.
Auf der rechten Seite im Bild eine kleine Spinne,
die ich aber erst auf dem Bildschirm entdeckt habe.

Gruß
Werner

Kommentare 6

  • Wandersylvio 2. Juni 2014, 2:37

    Die Spinne war ja auch sehr gut getarnt. Aber das kenne ich. Man konzentriert sich voll auf sein Motiv und wenn dann noch völlig unerwartet so eine kleine Spinne aufkreuzt. Hat man richtig Glück wenn sie auch noch gut getroffen wurde. Das man sie dann erst auf dem Monitor sieht ist auch normal.
    VG, Sylvio
  • Rainer und Antje 19. Mai 2014, 13:33

    Die gut getarnte Spinne gibt einen schönen Größenvergleich zum Schleimi. Irre, diese Farbe.
    L.G. Antje
  • Frank Moser 19. Mai 2014, 8:51

    Lachsfarbener Schleimpilz - Tubifera ferruginosa.
    Die "Schleimspur" stammt sicher von einer Schnecke.
    Absolut gelungene Aufnahme - unten evtl. etwas eng, aber Licht, Farben, Schärfe, Bildaufbau gefallen mir gut.

    Gruß Frank.
  • bineke 18. Mai 2014, 19:39

    Eine interessante Aufnahme, erinnert entfernt an einen Naturschwamm, die Spinne ist wirklich gut getarnt mit ihrer Farbe,
    LG Bine
  • Lemberger 18. Mai 2014, 18:44

    bei dir entdeckt man immer wieder was neues. sehr interessant.
    lg mh
  • Wolfgang Zeiselmair 18. Mai 2014, 16:56

    Du meinst Schneckenschleim? Sollte es eine Lohblüte sein, was die Struktur vermuten lässt könnte es auch deren Kriechspur sein.
    Servus Wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 291
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8 Macro
Blende 16
Belichtungszeit 0.5
Brennweite 100.0 mm
ISO 200