Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Eine Abendtour auf dem Fahrrad 3... aber eigentlich der Anfang

Eine Abendtour auf dem Fahrrad 3... aber eigentlich der Anfang

Heide M.H.


Pro Mitglied, H. bei Köln

Eine Abendtour auf dem Fahrrad 3... aber eigentlich der Anfang

Jetzt steht es überall: Die drei größten Braunkohlen-Dreckschleudern Europas machen uns hier das Leben schwer. Doch es wird weiter gebuddelt, gebaut, Dörfer versetzt.

Nix romantischer Sonnenuntergang!





Ich habe das Problem schon einmal eindrucksvoller beschrieben, als dicke Rauchwolken an meinem Haus vorüberzogen - aus rund 20 km Entfernung! U n b e d i n g t a n z u s c h a u e n !!! Wenn Ihr es nicht mal tut, wie dann der G8-Gipfel!

Die Abgascollage
Die Abgascollage
Heide M.H.


Hier sieht man die ganze Wucht, wie gehandelt wird, wenn die Menschheit schlafen geht.

Im Kontrast:

Eine Abendtour per Fahrrad 1
Eine Abendtour per Fahrrad 1
Heide M.H.


Eine Abendtour mit dem Fahrrad2  - aber eigentlich Ende
Eine Abendtour mit dem Fahrrad2 - aber eigentlich Ende
Heide M.H.

Kommentare 32

  • Joachim Kretschmer 21. Juni 2007, 16:09

    . . . ja, die Braunkohle . . . . :-((((
    Aber das Licht ist schön und solche Abendstimmungen sind immer wieder eine Augenweide.
    VG, Joachim
  • Andreas Kamzol 21. Juni 2007, 12:02

    Versprochenes Morgenland?
    Sei gepriesen, O Heer ... :0)
    Liebe Grüße an Dich;Andreas
  • Hubert Schmid 10. Juni 2007, 12:25

    Und über allen steht GELG;GELD und noch mal GELD LG HUbert
  • Angelika Zöllner 5. Juni 2007, 22:39

    Das habe ich sofort erkannt;-). Gruß an Hürth und Co. - die armen Dörfler, es ist eine Katastrophe.
  • Antje A. 5. Juni 2007, 16:53

    stimmt, der braunkohle soll auch weiter die zukunft gehören , also noch mehr ausbeutung der natur , noch mehr umweltdreck - hauptsache keiner muss frieren , noch wichtiger : hauptsache die ''kohle'' stimmt ...
    und trotzdem , das foto ist gelungen - die abendsonne schmeichelt der szenerie gewaltig ...

    salute,Antje
  • Carsten CCGG Gabbert 5. Juni 2007, 8:22

    ich kenne das problem , bin hier in der lausitz auch betroffen von diesen drecksschleudern, aber eins muß ich dir lassen, diese drecksschleuder hast du sehr romantisch in szene gesetzt.
  • Timo Geise 4. Juni 2007, 20:21

    Schöne Abendstimmung die du da eingefangen hast.
    Schöner Kontrast mit den Strommasten.

    Liebe Grüße
    Timo
  • DoroS 4. Juni 2007, 15:24

    Der Kontrast der schönen Abendstimmung vergewaltigt
    von der Technik, ein Bild zum Nachdenken.
    Sommer im Garten
    Sommer im Garten
    DoroS

    LG Doro
  • Gisela Gnath 4. Juni 2007, 15:13

    Ja...da traut man sich kaum noch zu äußern, wie wunderschön der Himmel aussieht, nach Deiner Information! Sehr gut, das Du das tust.
    Die Collage zeigt Bilder, die tatsächlich schöne "Wolkenformationen" vortäuschen. Echt gruselig das alles in Wahrheit!!!
    lg Gisela
  • Trautel R. 4. Juni 2007, 14:10

    ein ausdrucksstarkes motiv und passend zum g 8 gipfel.
    deine dokumentation stimmt mich sehr nachdenklich.
    lg trautel
  • Heide M.H. 4. Juni 2007, 6:09

    @....wer hier noch hinschaut, sehe sich doch bitte die collage an, sie ist weitaus eindrucksvoller.................
  • Barbara Wilschewski 4. Juni 2007, 0:58

    Angelika, schön von Dir wieder zu hören und zu sehen !!!
    LG Barbara
  • Steffen Pusch 3. Juni 2007, 22:34

    Traumhaftes Licht --- sehr stark

    lg Steffen
  • Jutta Herbst 3. Juni 2007, 21:50

    Ohje.... das ist nicht so toll wenn man so nahe dran wohnt und das einatmen muss.....
    Das Foto an sich ist aber schön.
    LG Jutta
  • Inge-Lore Hebbel 3. Juni 2007, 20:35

    Ne, so richtig romantisch ist das wirklich nicht.
    Obwohl es eine tolle Farbe hat.
    VG I.-L.