Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ma.Rio Herrmann


World Mitglied, Bremen

Einblick...

...zum "Tag des offenen Denkmales" im U-Bootbunker "Valentin"

Gegen Ende des Jahres 1942 gab der NS-Rüstungsminister Albert Speer den Plan für eine der größten Bunkerwerften heraus. Als Standort wurde Bremen-Farge ausgewählt, aufgrund der infrastrukturell günstigen Anbindung an die Weser, vorhandener arbeitsloser Zwangsarbeiter sowie der enormen Fertigungskapazitäten der Bremer Großwerften. Der Bunker sollte nach Fertigstellung von der Werft Bremer Vulkan zur Endmontage der in Sektionsbauweise fließbandartig gebauten U-Boote des Typs XXI genutzt werden. Ein weiterer Bunkerbau namens „Hornisse“ wurde im Bremer Hafen für die AG Weser begonnen, um dort U-Boot-Sektionen zu fertigen. Andere Sektionen sollten im Bunker „Wespe“ in Wilhelmshaven hergestellt und dann per Schiff zum Bunker Valentin zur Endmontage gebracht werden

Kommentare 9

  • ela 291 11. November 2013, 9:22

    Gut gemacht und sehr Interessant Info

    LG Ela
  • Carlos Ramos 16. September 2013, 18:16

    Der Bau von U-Bootbunkern war zu dem Zeitpunkt eine kriegsherrliche Entscheidung. Dömitz war erfolgreich mit seiner Rudeltaktik der U-Boote im Atlantik um den Nachschub zu verhindern. Eine schlimme Zeit. Gut dass Du hier dokumentierst. Der Schrecken muß unvergessen bleiben.
    LG Carlos
  • Mein Leben Meine Bilder 10. September 2013, 10:14

    Die Geschichte sehr schön ins Bild genommen....
    hg
    Evi
  • FMW51 10. September 2013, 0:14

    Sehr gut, hier auch diese Themen fotografisch zur Diskussion zu bringen.
    Viele liebe Grüße, Frank-Michael
  • janamaus 9. September 2013, 22:45

    Gut gezeigt und sehr interessant,danke für die info dazu
    lg nach bremen
    christa
  • Klaus-Peter Beck 9. September 2013, 21:43

    Da wäre ich auch mal gerne gewesen.
    Habe schon sehr viel darüber gelesen.
    Das ist auch eine interessante Seite, zum Thema:


    http://www.geschichtsspuren.de/artikel/42-marine/41-uboot-bunker-valentin-bremen-farge.html

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Sanne - HH 9. September 2013, 21:34

    eine gute Dokuaufnahme....Sanne
  • Karla M.B. 9. September 2013, 20:05

    Jo, wie Jens und in Verbindung mit Deinem anderen Bild beschleicht einen ein leises Grauen...
    LG Karla
  • J.R. Buddrich Der Möwenbändiger 9. September 2013, 18:28

    Feine Arbeit

    Gruss J.R