Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

blitz.13


Basic Mitglied, Bad Schwartau

-Einblick ins Innere des Kaleidoskops-

Auf einem Weihnachtsmarkt im Lübecker Heiligen Geist Hospital entdeckte ich mehrere wunderschöne Kaleidoskope.
Beim Durschauen sowie beim Drehen der kunstvollen Objekte enstanden
wunderschöne ,glitzernde "Figuren",die ich hier vorstellen möchte.

Vorgestellt und angefertigt werden bezw. wurden diese kleinen Kunstobjekte
von Monika und Ulrich Karl.
Vielen Dank,dass ich diese Aufnahmen machen durfte.
Weitere Einblicke sind auf der Webseite

www.karleidoskope.de

Ein Kaleidoskop ist ein in der Regel 12 bis 15 cm langes Rohr, an dessen einem Ende sich locker zwischen einer glatten und einer mattierten Glasplatte eingelegte kleine, farbige Objekte befinden. Häufig sind die Objekte Körper aus farbigem Glas. Das andere Ende des Kaleidoskops hat ein rundes Fenster zum Durchsehen. Im Rohr selbst sind längs drei (manchmal auch vier) Spiegel-Streifen angebracht, die sich an ihren Längskanten berühren. Darin spiegeln sich die Gegenstände mehrfach, so dass ein symmetrisches farbiges Muster sichtbar wird, das sich beim Drehen ändert.

Es gibt auch Kaleidoskope, die anstelle der Glasplatten einen mit einer durchsichtigen Flüssigkeit (meist Öl) gefüllten Behälter besitzen, in welcher die verschiedensten Gegenstände schwimmen. Aufgrund der hohen Viskosität der Flüssigkeit sinken die Gegenstände langsam nach unten und verändern das Muster kontinuierlich, ohne dass dauerhaft gedreht werden muss.

Eine andere Form stellen offene Kaleidoskope (auch Teleidoskop genannt) dar, welche anstatt der Glasplatte mit den Objekten eine fest installierte Linse besitzen. Blickt man durch diese, bildet ein Ausschnitt der Umgebung das Muster, welches sich anstatt durch Drehung durch horizontale und vertikale Bewegung verändert.


zu sehen.
Weitere Erläuterungen siehe Wikipedia.


http://www.holstentor.de/

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 546
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EX-FC100
Objektiv ---
Blende 3.6
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 6.4 mm
ISO 100