Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Einarmiges Dichterdenkmal mit einlinsigem Eigenbauobjektiv eingefangen

Einarmiges Dichterdenkmal mit einlinsigem Eigenbauobjektiv eingefangen

MRK


Free Mitglied, Tübingen

Einarmiges Dichterdenkmal mit einlinsigem Eigenbauobjektiv eingefangen

und mit einigen Staubfusseln eingescannt

Kommentare 4

  • Günther Wilhelm 18. Juni 2008, 10:20

    kommt richtig gut so..
    lg Günther
  • Erich Ludwig 17. Juni 2008, 12:30

    Ich hätte mal spontan auf Lochkamera getippt, aber ich glaube, das wäre schärfer geworden ;-)

    Dem Dichter kann man nur wünschen, dass er kein Rechtshänder war.

    LG Erich
  • Frizz U. Geli Burkard 16. Juni 2008, 21:01

    Ich lese hier dauernd eigenbau Linse...
    Bin beeindruckt. Klasse.
    Aber die Fussel kannst Du behalten die habe ich selber auf dem Scanner. ;-)

    LG Frizz u. Geli
  • Josef Safranek 16. Juni 2008, 15:33

    und strahlen tut der Held dabei auch noch (-;
    Was was geheimnisvolles und direkt was heldenhaftes.
    Sage mal klasse geworden mit deiner Einlinse.

    Lg. jo

Informationen

Sektion
Klicks 273
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz