Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Ein Zwerg zur falschen Zeit

Zwergschwan Anfang August hier an der Nordseeküste

Anders als derjenige, der hier gleich von seiner Frühjahrsreisegesellschaft "übrig geblieben" war (und immer noch hier ist),



war dieser (an anderem Gewässer) nur etwa von Mitte Juli bis Ende August hier zu Gast.
Und was man oftmals bei so hängen gebliebenen Wintergästen wird vermuten können, nämlich dass ihnen "irgendwie nicht ganz wohl" ist, das war diesem mit einer auffälligen Gehbehinderung auch deutlich anzusehen.
Nun können aber ja schon die arktischen Kollegen jeden Moment erscheinen und sie dann auch vielleicht im nächsten Frühjahr lieber wieder mit "nach Haus" geleiten. So da nicht ernsterer körperlicher oder psychischer Defekt vorliegt.

Kommentare 5

  • Jürgen Dietrich 10. Oktober 2013, 19:12

    ein normal gesunder Zwergschwan in dieser Nähe käme für mich schon einem kleinen Wunder gleich.Sehr selten sieht man hier einzelne zwischen Singschwänen- aber in Spektiventfernung ..
    LG Jürgen D.
  • RS-Foto 5. Oktober 2013, 19:15

    Naja...Im Rahmen von Graugans, Blässhuhn und Kiebitz, ist der Singschwan doch kein schlechter Gast ?
    Ich habe noch keinen vor die Scherbe bekommen !
    LG Roland
  • Lichtspielereien 4. Oktober 2013, 22:46

    Na dann werden der Hängenbleiber und der Zufallsgast ja bald die Verwandtschaft an der Backe haben ))) lach
    LG
    verena
  • Michael Tetzlaff 3. Oktober 2013, 20:40

    Die werden wohl bald den nordischen Gänsen, die nun in Scharen einkehren, folgen!
  • Marina Luise 3. Oktober 2013, 18:25

    Haben die nur ein Beinchen? Oder ist das andere nur 'eingefahren'? :(