Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein zarter Hauch von Herbst

Ein zarter Hauch von Herbst

446 16

Eckhard Klöckner


Free Mitglied, Pohlheim

Ein zarter Hauch von Herbst

Sogar frische Blüten gibt es im Herbst, also kein Grund zur Traurigkeit. Die Herbstzeitlose ist sogar nach dieser Jahreszeit benannt. Der synonyme Name Herbstlilie passt gut, da sie zur Ordnung der Lilienartigen gezählt wird.
Ich habe sie bei uns auf Streuobstwiesen gefunden und es war im flacheren Herbstlicht der richtige Einstand, den sich da der Herbst ausgedacht hat.
Nikon D90 mit Tamron Makro 2.8 / 90 mm DI
ISO 100 (also -1, da die D90 200 ISO als niedrigsten Wert hat)
1/500 sec. f. 8

Euch allen einen angenehmen Herbst!

Kommentare 16

  • Gerhard Wanzenböck 17. Oktober 2009, 9:33

    ein wunderschön stimmungsvolles Bild !
    LG Gerhard
  • Gabriele Hovis 30. September 2009, 16:46

    ... ein zartes und feines Makro ... mag die Einzelstellung der Blüte und das tolle Licht ... klasse
    LG Gabriele
  • Peter Lohmberg 27. September 2009, 19:37

    Schönes Spiel mit der Schärfe! Feine dezente Farben.
    LG Peter
  • Gabi Eigner 25. September 2009, 10:27

    Sehr schön, wie das Licht diese Blumen zum leuchten bringt.
    lg Gabi
  • Eckhard Klöckner 25. September 2009, 9:13

    @Marco: Da verwechselst Du wirklich was! Das sind keine Krokusse. Man könnte es meinen, weil diese Herbstzeitlosen noch frisch und sehr farbintensiv waren. Man kann die Botschaft der Pflanzen ja auch so verstehen: Der nächste Frühling kommt bestimmt.
    Gruß Eckhard
  • Marco Schweier 25. September 2009, 7:07

    die wachsen doch immer im späten winter in unserem garten... wahrscheinlich verwechsel ich die aber wieder. allemal sehr schön aufgenommen mit feinen bokeh.
    gruss marco
  • Sandra Pan. 24. September 2009, 21:08

    Die Blüte erinnert an Frühling, das Licht an den Herbst. Gut gewählte Blende und Bildaufteilung. Eine sehr hübsche Aufnahme.
  • sr-fotografie 24. September 2009, 17:34

    einfach nur zauberhaft!
  • Ewald Simon C. 24. September 2009, 17:30

    Besonders die Stimmung im Bild gefällt mir
    richtig gut, ebenso der Hauptdarsteller, welcher sich
    wunderbar abhebt und vom Licht durchflutet wird.
    Klasse Arbeit.

    Viele Grüße
    Ewald Simon
  • Peter Arnheiter 24. September 2009, 17:29

    Danke für die netten Wünsche, die ich auch an Dich gerne weiterleite!
    Du bringst uns die Schönheit des Herbstes in einem ganz feinen Bild nahe! Die lichtdurchflutete Blüte macht sich grossartig vor dem hellgrünen Hintergrund und die Schattenwürfe der Staubbeutelchen auf den zartvioletten Blättern sind ganz zauberhaft festgehalten. Kompliment, auch zum gekonnten Spiel mit Schärfe/Unschärfe und zum ausgewogenen Bildaufbau!
    Liebe Grüsse
    Peter
  • Detlef Schieberle 24. September 2009, 16:54

    Zart, fein, einfach schön - die Herbstzeitlose scheint mir manchmal garnicht in diese oft so rauhe Jahreszeit zu passen. Sehr schönes Bild.
    vG Detlef
  • Marguerite L. 23. September 2009, 22:01

    Wunderbar zart, traumhafte Impression ...
  • Gudrun Ruf 23. September 2009, 19:41

    hat irgentwie ein bische was von Frühling...........
    Im Urlaub in den Bergen gabs auch ganze Wiesen voll mit Herbstzeitlosen.

    Sehr schön und stimmungsvoll eingefangen.

    Liebe Grüße
    Gudrun
  • Werner Büttner 23. September 2009, 19:33

    Ein ganz feines Makro.

    Klasse, so ein 90er Tamron.
    Ich denk` drüber nach ...


    lg werner
  • Birgit Pittelkow 23. September 2009, 18:48

    ja, wirklich schön zart, ich mag diese Blumen, auch wenn sie so langsam das Ende des Sommers ankünden.
    LG Birgit