Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Olli P


Basic Mitglied, Ost- Sachsen

Ein Wolpertinger

Eine nur in Bayern beheimate Spezies.
Soll mit dem thüringischen Hanghuhn und dem sächsischen Rasselbock verwandt sein.
Eng verwandt auch mit der Winselmutter und dem Flügelstier.
Der natürliche Feind ist der Lindwurm und der Hackemann.

Kommentare 8

  • Lichtspielereien 5. November 2013, 0:19

    Finde ich immer wieder lustig, was die sich da einfallen lassen.
    Hab mir vor vielen Jahren auch einen Wolpi von dort mitgenommen, allerdings einen als Stofftier, mit Fuchsschwanz Dachsgesicht, Geisgehörn usw. war ein echtes Gaudi, wie ich den hier auf den Schrank stellte, das kennt man hier im Norden ja kaum.
    Der hier schaut auch gut aus !
    LG
    verena
  • ConnieBu 18. Oktober 2013, 17:06

    Ja - sei ruhig "so frei und schnüffle in meiner Fotosammlung" :-) dafür ist sie ja gedacht. Zudem hatte ich ja vorher deinen Wolpertinger hier schon "beschnuppert", den ich so noch nicht sah. Bei uns gibts halt nur den "Kroopenmaan" und das Bedhart-Männchen :-) beide sehr gefährlich. Steh also hier "wie ein Eicheldaus beim Donner" würdet ihr möglicherweise im wunderbaren Sachsen sagen. Somit herzliche Grüße von Eifel-Süd nach
    Sachsen-Ost :-)
    Connie
  • R.Schönle 17. Oktober 2013, 21:33

    Sehr schön festgehalten...
    LG Roman
  • smokeybaer 17. Oktober 2013, 19:48

    Cool
    Gruss smokeybaer
  • Duke1 17. Oktober 2013, 17:36

    Ich Glaube sie sind bei uns in der Eifel nicht mehr Heimisch . Klasse +++++++
    LG Jürgen
  • Insel.NOK 17. Oktober 2013, 15:21

    Und Nahrung sind die Elwetritschen aus der Pfalz, gut erhaltenes Exemplar, sieht aus als würde er noch leben. (:-))=

    VG
    Ingo

  • Mike Heddergott 17. Oktober 2013, 14:29

    da ist aber einiges drunter und drüber gegangen. hätte auch heißen können "Präparator im Rausch"!
    lg mike
  • Dirk-Christian 17. Oktober 2013, 14:20

    Wow, dieser hier sieht ganz anders aus als der letzte, von dem ich ein Foto sah. Diese Spezies war der Renner auf Wanderungen vieler Klassenfahrten ... .
    Auch bei uns in NRW wird oft erzählt, das er in heimischen Wäldern gesehen worden sein soll ... .
    Liebe Grüße
    Christian

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 569
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz