Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernd Kauschmann


World Mitglied, Elsterwerda

Ein weiterer Versuch

... die heimatliche Eisenbahngeschichte, die damals niemand fotografiert hat, wieder aufleben zu lassen

TEEM von Seddin durchfährt den Bahnhof Rückersdorf-Oppelhain

Bleistift Format A3
Später vielleicht einmal als Aquarell, dafür sind die Zeichnungen eigentlich gedacht.
So erkennt man am besten, was zu korrigieren ist



Kommentare 15

  • makna 13. März 2013, 23:45

    Sehr schön, wie Du die alte Zeit ins Bild setzt !!!
    Eine klitzekleine Kritik:
    Mir ist die Loknummer zu groß ...
    ... aber das tut der herrlichen Impression keinen Abbruch.
    BG Manfred
  • Andreas Pe 10. März 2013, 18:21

    Wieder ein gelungener Versuch. Dort geht es wohl heute nur noch gerade durch.
    VG Andreas
  • Bickel Paul 10. März 2013, 11:00

    Das ist für mich mehr als ein Versuch. Ein schönes Gemälde.
    Gruss Paul
  • Klaus-Henning Damm 10. März 2013, 9:53

    Sehenswert!

    Grüße

    KHD
  • Jan-Henrik Sellin 10. März 2013, 9:22

    Überzeugend!
    VG, Jan
  • 94 2105 10. März 2013, 8:49

    Exzellent! Eine für mich perfekte Zeichnung, auf das Aquarell bin ich schon gespannt. :-)

    VG Felix
  • G. Schulz 10. März 2013, 7:13

    Was Du als Versuch bezeichnest,ist für mich eine perfekte Zeichnung.
    LG Gerd
  • Fdl Niederwiesa 9. März 2013, 19:13

    Meisterhaft. So viele interessante Details. Zum Beispiel richtiger Flankenschutz durch den "Engländer", der Lkw auf der Ladestraße uuuund: ZDF-Antenne auf dem Dach des Bahnhofes nach Norden gerichtet?

    VG Holger
  • Dieter Jüngling 9. März 2013, 18:54

    Heute wird Rückersdorf kaum noch wahrgenommen.
    Schön, dass du mit deiner schönen Zeichnung an diesen kleine Ort erinnerst.
    Die 22er kenne ich von dieser Strecke nicht. Das musste ich erst durch dich erfahren.
    Gruß D. J.
  • Gerhard Huck 9. März 2013, 18:24

    Genial gut!
    Viele Grüße
    Gerhard
  • Andreas Wellnitz 9. März 2013, 18:18

    Schöne Bearbeitung,vg.Andreas!
  • Gitta 9. März 2013, 17:41

    Gratulation zu dieser genialen Arbeit.
    Danke dafür!

    lg gitta
  • blind lense 9. März 2013, 17:35

    Der Schattenwurf auf der Schürze scheint mir nicht stimmig. Ansonsten nur ein Wort: Großartig.
  • BR 45 9. März 2013, 17:08

    Suuuper!! Und auf das Aquarell freu ich mich schon.
    Stimmt ja, die Reko P10 hat ja in ihrer Zeit beim Bw Dresden auch Güterzüge Seddin - Dresden bespannen müssen und wie das Bild zeigt, das auch bravorös gemeistert.
    Eine Geschichte zu dem Bild würde mich begeistern.
    Schönes WE, Bernd

    Grüsse Andy
  • Klaus Kieslich 9. März 2013, 16:54

    Eine wunderbare Arbeit
    Gruß Klaus