Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein weiterer Summit...

Ein weiterer Summit...

246 5

Ein weiterer Summit...

...auf dem wohl schon mancher gestanden ist !?
zum Begriff Summit vgl. die Anmerkungen zu meinem letzten Bild:

Fast gleich hoch...
Fast gleich hoch...
Haubenschmid Fredy

Kommentare 5

  • Haubenschmid Fredy 19. September 2007, 9:56

    Säntis 2503m (mit "abgefackelter" über 100m hoher Antenne!),
    höchster Appenzeller (AR +AI)
  • Haubenschmid Fredy 25. August 2007, 10:24

    Noch eine Kuriosität dieses Summit:
    Auf dessen Gipfel laufen nicht weniger als 3 Kantonsgrenzen zusammen,
    er ist aber nur der Summit von 2 (Halb)Kantonen,
    und von den 25 ist er der zwölfthöchste!
    lg Fredy
  • Haubenschmid Fredy 22. August 2007, 10:56

    Hallo Peter,
    da staunt schon ein zweiter Gebietskenner über die Höhenverhältnisse:
    Dein W.S. (der aber Kletterrouten bis über den 10.Grad aufweist!!)
    findest du über der Pferdewiese unterhalb des S.,
    derjenige zw. S. und müdem Mann ist der Rabenschwarze,
    beide sind doch fast 150m weniger hoch als der Summit!
    Die Aufnahme stammt nicht wie angenommen von der fälschlichen Sonnenspitze,
    sondern vom knapp tieferen Bündner Bierberg!
    lg Fredy
  • Peter Arnheiter 22. August 2007, 7:10

    Gestanden und vor allem auch gesessen (und gegessen)!
    Ja, auch ich war wohl weit über die hundert mal auf dem S., wobei ich fast nie die teure S.B. benützt habe. Aber auch dem etwas niedrigeren ergrauten Haupt rechts davon statte ich seit meiner Jugend immer wieder Besuch ab. Mein erklärter Lieblingsskiberg W.S. (Abkürzung für wenig schwierig ?) ist zwar etwas niedriger als die beiden andern, kommt mir aber auf Deinem Bild allzu mickrig vor. Dieses Erdrücktsein hat der steile Berg nicht verdient!
    Dafür wartet die grüne Kette im Mittelgrund, welche sich über sanften Alpen erhebt, noch mit einigen feinen Bergzielen auf, von links der Berg mit einer Gämse (Gamse, Gemse ?), derjenige mit der Pferdewiese, der faule F. (womit NICHT Fredy gemeint ist!) und der oben flache mit dem Gasthaus.
    Machtest Du Deine Teleaufnahme von der hohen Spitze, fälschlicherweise oft mit Sonnenspitze übersetzt ? Oder liege ich da falsch ?
    Liebe Grüsse
    Peter
  • Haubenschmid Fredy 21. August 2007, 17:22

    @Thomas: Es war an jenem Tage halt ein wenig seeehr dunstig
    und alles Ueberflüssige und Unschöne wurde bei der haarsträubenden Distanz
    wohl einfach verschluckt (:-)))
    @Patrick: Teile deine Irritation voll und ganz!
    Kann man evtl. durch Schräghalten der Kamera die wahren Grössenverhältnisse auch einfach so verzerren?
    Am Bier lags bestimmt nicht und der Standort ist effektiv 300m höher als der Summit!
    Weiss auch nicht wie das kam, bin mir vom Panoramisieren durchaus gewohnt, einigermassen gerade (vertikal und horizontal) zu foten...
    Hängt's vielleicht mit der 300er-Teleaufnahme zusammen?
    lg Fredy