Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein Weißling in Australien

Ein Weißling in Australien

1.099 15

Bernd Bellmann


Free Mitglied, Lehrte

Ein Weißling in Australien

Zur Familie der Weißlinge gehört dieser Common Jezabel (Delias nigrina). Auf der Oberseite ähnelt er unserem Kohlweißling, aber auf der Flügelunterseite zeigt sich die tropische Farbenpracht.
Canon D60, Sigma 400/5.6, Bl. 6.7, 1/750sec nahe Tarree (etwa 200km nördlich von Sydney)

Kommentare 15

  • Qingwei Chen 30. September 2003, 16:36

    das ist wirklich ein sehr schöner seltener Falter.

    LG Qingwei
  • jbcaminos 29. September 2003, 16:09

    Schade, dass die Weisslinge in unserer Gegend nicht auch so farbenprächtig sind.
    Sehr schöne Aufnahme!
    Gruss Jürgen
  • Günter Ridder 7. September 2003, 20:19

    ...und dann behaupten viele, Sigma paßt qualitätsmäßig nicht zur D60 !!!
    Dachte, von Lehrte fährt man mal nach Hannover, aber nach Australien ???
    mfg Günter
  • Elke Krone 17. August 2003, 19:30

    ein wunderschönes Exemplar......
    die Augen erinnern mich an meinen Rapsweißling,welchen ich heute im Botanischen Garten Bochum sehen konnte.........hab leider wieder einmal nicht so schnell die richtige Einstellung gehabt und schwups ,war er auch schon weg........
    LG
    Elke
  • Hans-Wilhelm Grömping 17. August 2003, 13:06

    Ähnlichkeit mit seinen Verwandten hier hat dein Falter aber nicht, dafür ist er zu farbenfroh- prächtige Aufnahme! LG Hawi
  • Edeltraud Vinckx 8. August 2003, 6:25

    super in der Schärfe und in den Farben, einfach große Klasse das Makro...alle Achtung...
    lg edeltraud
  • Ch. Ho. 7. August 2003, 20:13

    Danke für die Info. Das schaff ich nicht mal mit 3 Zwischenringen. Aber darum hab ich mir ja das Makro gekauft.

    Gruß
    Christian
  • Bernd Bellmann 7. August 2003, 19:01

    @Christian, bei dem 400/5.6 HSM von Sigma kann man ab 1,5m Entfernung scharfstellen, das entspricht bei Kleinbild dem Abbildungsmaßstab 1:2.
    Mir ist das Objektiv nur meistens zu schwer zum mitschleppen.
    @Alle,
    vielen Dank für eure netten Anmerkungen
    Bernd
  • Ch. Ho. 7. August 2003, 18:16

    Beeindruckende Schärfe die du da mit dem 400er hinbekommen hast bei dem Weißling. Hast du Zwischenringe benutzt? Gefällt mir farblich nicht nur wegen des bunten Schmetterlings.

    Gruß
    Christian
  • Andrea . Chris H. 7. August 2003, 15:05

    ein wirklich schöner Falter klasse fotografiert!
    LG, Andrea
  • Jule G. Lorenz 7. August 2003, 13:31

    Beneidenswert perfekt und wunderschön, dein Foto von dem hübschen Weißling!
    Gruß, Jule
  • Abstrakta Wahnsinn 7. August 2003, 12:20

    spitzenmakro von einem schmetterling, habe selten was besseres gesehen! :) kommt in meine favoriten :)
    lg kirsten
  • MI M 7. August 2003, 7:10

    Hallo Bernd,

    normalerweise ist es ja umgekehrt...oben hui und unten pfui, aber bei diesem Exemplar ist auch die Unterseite fotogen.

    Der Schmetterling ist, wie immer von dir gewohnt, in betser Qualität abgelichtet!

    Gruß
    MIM
  • Marc Zschaler 6. August 2003, 20:32

    Das ist ja wie bei den Schwänen! :o)
    Toll!

    Gruß Marc
  • Olaf Wolfram 6. August 2003, 20:24

    Der kam bestimmt zu Deiner Begrüßung in den deutschen Nationalfarben... ;-))))

    Klasse Aufnahme!!!!

    LG
    Olaf