Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
ein wahrer Moment der Stille.......

ein wahrer Moment der Stille.......

688 12

Daniela Alberty


Free Mitglied, Düsseldorf

Kommentare 12

  • Daniela Alberty 6. August 2005, 22:45

    Liebe Leute,
    zum guten Schluss ( wie ich hoffe ) möchte ich auch noch etwas schreiben. 1. Zum Thema Schnappschüsse: Im Grunde finden sich sehr viele private Schnappschüsse in dieser Community, da sie von PRIVATLEUTEN genutzt wird und nicht von Profis, auch wenn sich mancher dafür halten mag. 2. Thema peinlich: Nicht nur manches Bild ist peinlich ( beschränkt sich nicht nur auf mein Bild ) sondern auch mancher Kommentar. Bilder sind nun mal immer Geschmackssache. Man kann sie mögen oder auch nicht. Wenn man außer find ich blöd nichts dazu zu sagen hat, wäre es schön wenn man sich seinen Teil denkt und schweigt.
    Wenn leider sehr vielen in diesem Forum hier der Funken Humor und Selbstironie fehlt den es machmal braucht, ist das verdammt traurig!
    Liebe Sanne, einen ganz lieben Dank an Dich. Du bist anscheinend die einzige, die es verstanden hat ! Das Gedicht ist toll, auch wenn es nicht von Dir ist. LG Daniela
  • Michael Novacek 6. August 2005, 22:27

    Hallo Sanne,

    super was Du da geschrieben hast.
    Es ist leicht andere niederzumachen wenn einige sich hier zusammen finden, gerade wenn es um Themen geht die von der Geselschaft als igitegit bezeichnet werden. Ich habe das hier in der FC schon einige male erlebt, und manchmal glaube ich das ich wieder im Mittelalter gelandet bin. Der Ton macht die Musik und nur sehr wenige können Musik machen.

    Liebe Grüße, Michael
  • Sanne H. Echt 6. August 2005, 20:18

    kinners, ich finde es echt schade, dass hier versucht wird, diesen beitrag, der mutig aus der reihe tanzt, herabzuwürdigen. wenn's euch nicht gefällt, okay, aber das ist kein grund hier so rumzupesten. wer mit dem einen finger auf andere zeigt, auf den zeigen mindestens drei eigene finger zurück...

    folgender erguss ist zwar nicht von mir, aber ich find's trotzdem und grad hier passend um zu verdeutlichen, dass dies sehr wohl ein moment der stille sein kann:

    "
    hetzen
    eilen
    unter druck stehen

    ankommen
    ruhe finden
    für sich sein
    sich öffnen
    sich frei machen
    in die tiefe gehen
    abwarten

    dem druck nachgeben
    kommen lassen
    lassen können
    fallen lassen
    sich verströmen
    sich verschwenden
    ein stück von sich hergeben
    raum schaffen
    leer werden

    sich ausdrücken
    dem gestaltlosen gestalt geben
    formen prägen
    zeichen setzen
    erkennen, was in mir steckt
    zu dem stehen, was ich gemacht habe
    hinter sich lassen

    abschied nehmen
    aufrichten
    nicht mehr nach hinten sehen
    aufbrechen
    türen öffnen
    fenster aufreißen
    frischen wind spüren
    aufatmen
    sich auf´s nächste mal freuen
    "

    wir lernen: auch dieses thema kann künstlerisch bearbeitet werden!

    ;o)

    lg Sanne
  • Sanne H. Echt 6. August 2005, 20:01

    wieso nicht? singst du, wenn du auf dem pott hockst? also bei uns hat es fast was mit andacht zu tun... ;o)
    lg Sanne
  • Jürgen Maas 6. August 2005, 17:10

    trotz allem hat das Bild überhaupt nichts mit dem
    Thema Moment der Stille zu tun. Man kann es in der FC einstellen, klar. Aber zu dem Thema passt es nun mal wirklich nicht.
  • Michael Novacek 5. August 2005, 18:39

    Hallo,

    um Gottes willen, ein Mensch der auf dem WC sitzt und mit einem Schnapschuß überascht wurde.
    Die meisten hier haben es nicht verstanden, einfach nur ein Bild das zum Thema passt, nicht den ansprüchen von Pevektionisten entspricht, und einfach mal reingesetzt wurde. Ich möchte mal einige Stichworte aufgreifen:
    interessant:
    ist ok kann man sagen....
    privat:
    wo ist hier das Problem, ich habe eingewilligt und das Bild verletzt keine Gesätzt. Ansonsten gibt es schlimmeres, schaut doch mal in die Zeitung oder ins Fernseh.
    öffentlichkeit und peinlich, wenn das Bild diese zwei Begriffe verkörpert, bitte Scheuklappen anziehen den die Welt ist voll davon.
    geschmacklos: ich denke es gibt hier noch viel geschmacklosere Bilder, schaut euch doch mal richtig um.
    das ansehen von Amateurfotografen in der Öffentlichkeit wird "verreisst"
    wenn man konservatif ist mag das sein, aber mit etwas humor ........
    Ich lese hier oft Kritiken, und immer stelle ich fest das die meisten mal vor ihrer eigenen Tür keren sollten. Schaut mal die eigenen Bilder an und überlegt mal ob da nicht was bei sein könnte was nicht in Ordnung ist.

    Gruß, Michael
  • Back to live 4. August 2005, 12:28

    Seinem Gesicht zu urteilen war danach wohl kein stiller Moment mehr. Man kann schon Scherzfotos machen, aber das verletzt die Intimsphäre kritisch. Genau diese Art Fotos "verreisst" leider das Ansehen von Amateurfotografen in der Öffentlichkeit.
    Gruß, Michael. :-(
  • Markus Reith II 4. August 2005, 11:02

    Ich finde es geschmacklos
  • Jürgen Maas 3. August 2005, 16:27

    was machen private Schnappschüsse in der FC?

    ich find das motiv äusserst uninteressant und zum Thema nicht wirklich passend.

    gruss

    jürgen
  • Sanne H. Echt 3. August 2005, 15:28

    doch.
  • Gee Eff 3. August 2005, 12:18

    sorry, aber als motiv nicht wirklich interessant
  • Hanns Obermayer 3. August 2005, 12:10

    na, ob du dich da nicht täuscht? du hättest viel stillere motive gehabt, die wirklich schön sind.
    gruss
    hanns