Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Johann Schwalke


Free Mitglied, Balve

Ein Unglücksrabe wird heimgeschleppt

Bei der 10. Oldtimer Sauerlandrundfahrt hat es den Büssing Supercargo 22.150, (6 Zylinder, 11500 ccm Hubraum bei 150 PS, Baujahr 1965; "Büssing-Decklaster") erwischt. Aus eigener Kraft konnte er nicht zum Ziel zurückkehren und musste abgeschleppt werden.

Es soll sich wohl um das letzte Exemplar dieser seinerzeit leider nicht erfolgreichen Büssing-Baureihe handeln.

Kommentare 4

  • Matthias Herrfurth 20. Mai 2008, 1:27

    Sehr schönes Bild. Ich war unter anderem an der Strecke und wollte dieses Gerät in voller Fahrt erlegen.
    So weit mir bekannt geworden ist, handelt es sich hier um einen Prototypen, der nie in Serie ging.
    Gruß Matthias
  • Poldi78 19. Mai 2008, 11:10

    @ Harry: Der Steinwinter kam erst ein paar jahre später!
    Der sah auch etwas schnittiger aus und war hauptsächlich als Sattelzugmaschine gedacht!
    Gab aber auch welche, die ne Wechselbrücke "getragen" haben und nen Drehschemel-Anhänger gezogen haben!
    Könnte also sein, dass Steinwinter sich von Büssing hat "inspirieren" lassen....
    (http://www.steinwinter-stuttgart.de/)
  • MichaelStengel 18. Mai 2008, 17:52

    sieht sehr eigenartig auis das abgeschleppte gefährt! aber es gefällt mir dein foto!

    lg michel
  • Harry Keinath 18. Mai 2008, 10:39

    HI JOhann,

    ich bin mir nicht sicher - hat nicht Steinwinter sowas vor Jahren kreiert....oder hat der Büssing nur "nachgebaut"???

    cu Harry