Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Arnheiter


World Mitglied, Arnegg

Ein unbekanntes Tentakelwesen aus der Tiefsee

Wer mich näher kennt, wird den Titel wohl bezweifeln {;-}}

Wer aber ahnt oder weiss, worum es sich hier handelt ??



***


Sony Alpha 100
1/200 s, F 11, eV – 0.3, Makro mit Festbrennweite 50 mm, ISO 100, Freihand



***


Und ich danke Euch nochmals ganz herzlich für Euere rege Teilnahme am Voting !


Morgenstund hat Gold im Mund
Morgenstund hat Gold im Mund
Peter Arnheiter

***

Kommentare 22

  • simba44 8. Oktober 2009, 16:06

    Ich hätte den Namen der Pflanze auch nicht gewusst.
    Aber du zeigst hier ein wunderschönes Makro.
    Einfach Klasse.
    LG simba44
  • Matija Zaletel 8. Oktober 2009, 13:21

    Interessante Objekt, ich kenne auch nicht, was das ist. Toll geschossen und schärfetiefe !
  • Fritz Stümpfl 7. Oktober 2009, 22:01

    Hätte ich nicht gewusst. Sieht gut aus mit diesen Farben und schön gestaltet, so ein wenig aus der Mitte gerutscht.
    VG Fritz
  • DUNie 6. Oktober 2009, 22:58

    Hups, gelöst :-)
    Aber egal, ich hätte es eh nicht gewußt. Das liebe ich an Makroaufnahmen, die Rätselsucht packt einen immer. Die Aufnahme ist wirklich genial schön
    lg dani
  • Marguerite L. 6. Oktober 2009, 22:49

    so schön habe ich den Samenstand einer Kuhschelle noch nie gesehen ... eine zauberhafte Aufnahme mit grossartiger Schärfe
    Grüessli Marguerite
  • Ueli Wyss 6. Oktober 2009, 21:24

    Ätsch, da war ich jetzt zu spät. Ich musste nicht raten. Hab auf den ersten Blick gedacht, dass es eine Alpenanemone ist. Bergkauz, nennen wir die verblühte Blume hier. Mir gefällt die Anemone als blühende Blume und als Kauz gleichermassen.
    Du zeigst hier eine eindrückliche Nahaufnahme auf der die zart violetten "Tentakel" sehr schön wirken.
    Die Natur ist einfach grossartig! Nie käme man doch auf die Idee, dass aus der gelben Blume nach einigen Wochen so etwas werden wird....!
    Liebe Grüsse
    Ueli
  • Franz Sklenak 6. Oktober 2009, 20:59

    Tentakelwesen? So ähnlich sehen auch verblühte Waldreben aus. Deine Präsentation ist verwirrend schön.
    Lieben Gruss
    Franz
  • Martina Wrede 6. Oktober 2009, 20:19

    Das sieht so schön flauschig aus. Ich hätte nicht gewußt was das ist. Wunderbare zarte Farben und ganz tolle Schärfe!!!
    LG Martina
  • chalcy 6. Oktober 2009, 19:59

    Die hab ich auch schon so gesehen:
  • Cornelia Dettmer 6. Oktober 2009, 19:49

    ein tolles Foto aus dieser Perspektive
    LG Conny
  • Ciidd 6. Oktober 2009, 19:46

    Ein klasse Makro von Deinem unbekannten Tentakelwesen aus der Tiefsee.
    LG Ciidd
  • Lemberger 6. Oktober 2009, 19:10

    @ hallo peter....ja wir kennen die alpenanemone in allen entwicklungsstadien a) von den bergen und b) von unserem alpinum, in dem viele und auch verschiedene küchenschellen. bzw. alpenanemonen stehen, auch in verblühtem zustand.
    finden sie im verblühten zustand auch sehr attraktiv!
    lg mh
  • Heike Trautmann 6. Oktober 2009, 18:23

    Interessante Perspektive - und so nah. :-)

    LG Heike
  • Peter Arnheiter 6. Oktober 2009, 18:19

    @sils: Warum noch mit Fragezeichen ?
    @ Maria und Hans Lemberger: Euere Botanikkenntnisse sind beeindruckend und man merkt, dass Ihr oft in den Bergen unterwegs seid. In der Ostschweiz nennt man die Küchenschelle meist Alpenanemone, in verblühtem Zustand "Alter Mann". Ihr lateinischer Name lautet "Pulsatilla alpina". Hier ein Bild der schönen Blume in unverblühtem Zustand:
    Pulsatilla alpina
    Pulsatilla alpina
    Peter Arnheiter
    Liebe Grüsse
    Peter
  • Lemberger 6. Oktober 2009, 18:07

    kann nur von einer küchenschelle sein....
    sieht toll aus- klasse makro!
    lg mh