Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein Traum geht mit diesem Bild für mich in Erfüllung...

Ein Traum geht mit diesem Bild für mich in Erfüllung...

616 18

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Ein Traum geht mit diesem Bild für mich in Erfüllung...

...da es mir mit dem 12er Tokina erstmalig gelungen ist das Motiv Blume vor Berg ordentlich zu zeigen. Das es hier noch Senecio halleri (uniflorus) Einköpfiges Krezkraut vor der Mischabelkette (mit den höchsten Bergen Europas) ist gibt der Sache noch die besondere Würze.
Die Aufnahmetechnik ist schnell berichtet , quer über einen Bergpfad auf dem Bauch und vorne gehet es dann steil abwärts. Früher wäre mir das peinlich gewesen aber heute läßt mich das vor den möglichen Passannten völlig kalt und jetzt wo ich weiß wie das geht, sicher noch öfters diese Versuche.
Canon EOS 350 D
Tokina 12 -24
1/250
f.11.0
ISO 400 (um wegen heftigen Windes eine kurze Verschlußzeit zu erreichen)
12 mm
aufgestützt auf den Boden auf dem Bauch liegend mit Gorillastativ

Kommentare 18

  • Joachim Kretschmer 8. August 2008, 8:52

    . . ein ausgezeichnetes Ergebnis. Das making-of möchte ich mal sehen . . . VG, Joachim.
  • Gert Kleinsteuber 6. August 2008, 22:53

    Nicht ganz einfach die Situation. Und das nicht nur wegen der Schärfe, die meiner Ansicht nach im rechten Teil des Fotos nachlässt.
    Das Tokina zeigt hier seine Schwächen. Es hat deutliche chromatische Aberationen, was man an der lilagesäumten Rispe sieht. Fotografiere mal mit der Optik ein zerknülltes Stück Alufolie und Du wirst dein Lilawunder erleben.
    Links oben wirds knapp mit der Belichtung. Die Wolken und der Alphubel stehen kurz vor der Überstrahlung.
    Da hat Heinz völlig recht. Überstrahlte Flächen haben keinerlei Information mehr. Da ist nichts zu retten. Zu dunkle Bereiche bekommt man in PS gut mit "Tiefen und Lichter" hin. Also neige ich eher zur Unterbelichtung, wenn die Kontraste zu groß werden.
    Du weißt, das ich in diesem Jahr auf der Wasenalp auch schon auf dem Bauch gelegen habe.
    Es ist halt schwer, mit dem kleinen Display das Ergebnis richtig einzuschätzen. Für das hier:
    schönes Wetter heute
    schönes Wetter heute
    Gert Kleinsteuber
    habe ich ne Reihe von mindestens 10 Aufnahmen gemacht und zum Schluss ist es doch nur ein Kompromiss geworden.

    Aber wir hören nicht auf dazuzulernen Velten.

    Gruß Gert
  • Alfred Moegen 6. August 2008, 12:29

    ist doch was wunderbares wenn Träume wahr werden
    kann ich gut verstehen ist aber auch eine traumhafte
    Abbildung - herrlich
    LG Alfred in Arbeit
  • Reinhold Reeh 5. August 2008, 22:49

    Ich finde deine Aufnahme mit dem Weitwinkel super gelungen , bringt so richtiges Urlaubsfeeling !!
    LG Reinhold
  • Marianne Rüegg 5. August 2008, 22:35

    Wirklich eine wunderschöne Aufnahme ist dir hier gelungen. Hast dir auch ganz viel Mühe gegeben...
    glg Mari
  • Karin Gregan 5. August 2008, 22:19

    Willkommen im Club der Foto-Turner, die sich für ein gelungenes Foto auch nicht zu schade sind, ihre Körper zu verbiegen!
    Dieses hier ist wirklich gut gelungen und es freut mich, daß Du es geschafft hast, Dir einen Traum zu verwirklichen!
    LG von karin
  • Wolfgang P94 5. August 2008, 21:46

    Herrliche Aufnahme! Ja, es lohnt sich, sich ab und an mal auf den Bauch zu legen!
    LG
    Wolfgang
  • Werner Bartsch 5. August 2008, 20:16

    klasse bild mit hervorragender perspektive !
    mit einem 12er ist das also möglich....
    lg .werner
  • Micha Berger - Foto 5. August 2008, 17:00

    ...glückwunsch, velten....
    ja, das gefällt mir auch sehr gut...
    habe noch einen tipp, falls du dich in 20 jahren mal nicht mehr auf den boden legen kannst ( so wie ich.... :-)) )
    habe mir für diese zwecke einen winkelsucher zugelegt:

    lg micha
  • Ilse Bartels 5. August 2008, 16:53

    Velten, dann lieg mal öfter auf dem Bauch, wenn dabei so schöne Fotos zu sehen sind. Ach, die Mischabellgruppe, die konnten wir nicht besteigen. Weil nachts ein heftiges Gewitter seine Unwesen trieb. Allein der Aufstieg zur Mischabellhütte ist wie ein Gipfelaufstieg. Aber wem sage ich das, du kennst sicher auch solch Touren.

    LG.ILse
  • Heinz Höra 5. August 2008, 14:04

    Aller Anfang ist offenbar schwer. Warum? Weil die Blüten im Vordergrund nur ihre Unterseiten zeigen und weil der Felsbrocken links unten viel zu dominant und dazu noch unscharf ist. Da hast Du die große Tiefenschärfe, die man bei 12 mm hat, nicht richtig ausgenutzt. Bei einem guten Bild müßte man auch noch etwas mit den hoch aufragenden Grasrispen machen. Und im Hintergrund müßten die weißen Stellen Zeichnung haben.
    Um zu zeigen, daß ich solche Bilder schon oft versucht habe, hier eine meiner Aufnahmen
    Solch eine Blümlisalp
    Solch eine Blümlisalp
    Heinz Höra

    Sei gegrüßt von Heinz
  • Ka Zi 5. August 2008, 10:52

    Mein Komliment zu dieser Aufnahme und meinen Glückwunsch zu deinem in Erfüllung gegangenem Traum.
    Ich glaube solche Glücksmomente machen immer wieder den Reiz an unserem Hobby aus, wobei Du gleich zwei miteinander verbinden kannst.
    Ich freue mich für dich mit und Danke für diese Aufnahme :-))

    Liebe Grüße
    Katja
  • Klaus Sanwald 5. August 2008, 7:51

    Phantastische Aufnahme. Das Bild erinnert mich an die Täscher Alpe, wo es auch sehr schön ist (viele seltene Pflanzen und an den Hängen auch das Edelweiß). Und die Berge im Hintergrund sind das i-Tüpfelchen.
    Gruß Klaus und Ingrid
  • RMFoto 5. August 2008, 7:30

    Das ist wirklich ein Traumbild! Gratulation! LG Roland
  • Eva Winter 5. August 2008, 7:13

    Meine Gratulation zu dieser fantastischen Aufnahme.
    Die Blumen im Vordergrund sind ein echter Hingucker.
    LG Eva