Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
637 10

Thomas J. Kiefer


Pro Mitglied, Hallwil

Ein Trauerspiel

Ihr Schmerz war gross...ohne ihren Franz verlor ihr Leben plötzlich jeglichen Sinn.
Nein, ohne ihn wollte, mochte, konnte sie nicht mehr......
.....Franz hingegen fand im Jenseits nicht die Ruhe.....
.....sein Geist wandelte rastlos und wachte über sie,
die so nah und doch auf einmal so unerreichbar.
---
Das Ende:

Die letzte Reise
Die letzte Reise
Thomas J. Kiefer

Kommentare 10

  • And~REA 12. Mai 2009, 15:50

    also, ich krieg vor Staunen den Kiefer fast nicht mehr runter... echt genial, was ihr da wieder "fabriziert" habt - cool, die Idee, die Umsetzung und dann auch die Bildbearbeitung.Ein dickes Kompliment an alle Beteiligten und den "Reimer"-Stefan dazu ;-))
    Und ich bin ja schon mal gespannt, wie es dann weitergeht....
    liebe Grüsse, Andrea
  • Ulrike aus irgendwo im nirgendwo 11. Mai 2009, 18:03


    @) Stefan; deine ideen sind 1-fach-ne
    wucht und dies immer nach mitternacht:o)

  • stefans sichtweise 11. Mai 2009, 1:16

    In der Ecke steht er nun und schaut ,
    kommt nicht zur Ruhe - fühlt sich einfach wie ergraut ..
    er kann nur zuschauen, wie sie da sitzt ,
    und fühlt sich irgendwie ausgetrickst ...

    sie kann ihn weder fühlen noch sehen,
    weiß nicht, dass er hinter ihr steht wie begossen ...
    hat keine Lust mehr auf so ein Leben,
    sie ist des Lebens voll verdrossen ...
    © stefan )

    Die Stimmung - d.h. diesen Verlust ihres Geliebten ( den wohl jeder von uns schon in der ein oder anderen Form erlebt hat ) hast Du wunderbar in Szene gesetzt !
    herzliche Grüße, stefan
  • stefans sichtweise 11. Mai 2009, 1:05

    Im Eck, do stehd a und er schaugt,
    kimmt ned zua Ruah und fuid sie richtig ausgelaugt ...
    er ko bloß schaugn, wia sie do sitzt ,
    und fuid si irgendwia ausgeblitzt ...

    sie ko eam ned fuin no seng,
    woaß ned, dass a hinta ihr steht wia im Regn ..
    hod koa Lust mea auf so a Lem,
    ohne eam wuis liaba steam ...
    © stefan

    ( Übersetzung :
  • Uwe Schürm 10. Mai 2009, 9:10

    Eine traurige, herrlich in Bilder umgestzte Geschichte.
    Gruß, Uwe
  • Ulrike aus irgendwo im nirgendwo 8. Mai 2009, 20:42


    @) Vanessa; *smile und dies hier ist auch gut:-)

    http://www.youtube.com/watch?v=8ax3HmHUK3I&feature=related
  • Ulrike aus irgendwo im nirgendwo 8. Mai 2009, 12:29


    Gedanken:


    Ich halt es einfach nicht mehr aus ohne dich,
    ...wieso bist du gegangen?Ich Liebte dich.
    Ich fühle mich einsam und allein gelassen,
    ich fühl mich in meiner Trauer zu dir, so sehr gefangen.

    Kann mich nicht losreißen von dem Gedanken,
    das du nie wieder bei mir sein kannst,
    das ich dich nie wieder seh, ich kann es einfach nicht verstehn.

    Ich weis, der Himmel hat nun einen Engel mehr,
    doch auf der Erde fehlt der einzige den ich hier unten hatte, mir so sehr.
    Wie sehr wünschte ich dass du wieder bei mir bist?
    Das alles so ist, wie es früher einmal war,
    ich wünschte es wäre Wahr.

    Ich kann dich in meinen Träumen sehen,spüren,
    irgendwann wirst du mich noch zu dir herauf verführen.
    Ich Träum von unserer LIEBE wie sie einmal war,
    und ich muss zugeben es war einfach wunderbar.

    Verdammt, ich will dass du wieder bei mir bist,
    ohne dich, ist alles so grau,das leben hat einfach keinen Sinn mehr für mich.
    Ich will dich endlich wieder in meinen Armen haben.
    Ich will mich nicht jeden Tag fragen, Wieso gerade Du?

    Wieso musste es so kommen?
    Ich bin immer noch ganz benommen,
    ich kann es einfach nicht glauben,
    du wirst mir noch mein Leben rauben.

    Doch dann kann ich endlich wieder bei dir sein,
    bei meinem Sonnenschein, den ich so sehr liebte,
    und der einzige Mensch , der mein Herz verdiente.


    *
    *
    *


    PS: irgendwie finde ich diese gedanken genau
    passend zu dieser dargestellten Trauerszene...

    ggglg vom Burgfräulein Ulrike
  • Rolf P 8. Mai 2009, 7:38

    Klasse Arbeit.
    das Foto drückt ihre Stimmung aus.
    LG Rolf P
  • Ulrike aus irgendwo im nirgendwo 8. Mai 2009, 6:08


    ach neeeeeeeee.....so traurig um wahr zu sein:o)

    und deine Worte so herzberührend und das foto mit franz als geist so schön*smile

    es liebes grüessli von der ulli, die echt angetan ist von solch ideenreichtum von dir
  • Emotional Life Photography 7. Mai 2009, 23:36

    ich mags....

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Zeitreise
Klicks 637
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten