Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lutz Bittag


World Mitglied, Bad Schmiedeberg (Sachsen-Anhalt)

Ein Titel, der nichts mehr bedeutet

Georg Berlandy und Peter Schaaf heißen unsere neuen Deutschen Rallyemeister. Sie bekamen in der Lausitz diesen Titel zugesprochen, weil in diesem Jahr keiner wirklich um diesen Titel kämpfte. Bei der Lausitz-Rallye waren nur fünf in der Meisterschaft eingeschriebene Teams am Start. Weil Georg Berlandy nur ins Ziel kommen musste, um Deutscher Meister zu werden, schlich er nur über die Wertungsprüfungen, Platz 12 im Gesamt mit 10:50,9 min Rückstand bei nur 11 WPs sprechen mehr als deutlich für sich. Ich erinnere nur zu gern an die Duelle von Matthias Kahle und Armin Kremer vor ca. 15 Jahren. Sie kämpften damals um Zehntelsekunden, da wechselte mehrmals pro Rallye die Führung. Das waren verdiente Titel, da bekommt man heute noch leuchtende Augen, wenn man da nur dran denkt. So ändern sich leider die Zeiten. Mit dem deutschen Rallyesport kann es nur noch besser werden.

Kommentare 6

  • Sinnbild.Fotografie 18. Oktober 2013, 23:23

    Lutz muss dir mit deinem Text Recht geben! Trz. tolles Bild, da wirbelt jemand ziemlich auf ;)

    Gruß!
  • Eifelpixel 17. Oktober 2013, 7:08

    Ein kritisches Wort wo vieles Wahr dran ist. Es gibt zu viele Meisterschaften.
    Trotzdem schönes Rallyebild.
    Einen früher morgentlichen Gruß Joachim
  • Trautel R. 15. Oktober 2013, 17:25

    siederum eine sehr gute aufnahme. und oh wunder ich sehe unter den zuschauern einmal eine frau!
    sehr gut deine begleitenden worte, aber ich habe leider keine ahnung, kann deshalb nicht mitsprechen.
    lg trautel
  • ripperl 14. Oktober 2013, 21:15

    Deine Zeilen klingen irgendwie nach BESCHISS!!!
    Deine Aufnahme ist ungeachtet dessen, aber trotzdem herrlich! Ein großes Maß an Dyxnamik lässt sich hier nicht abstreiten. Ein geiles Bild, Lutz!
    Liebe Grüße Richard
  • T. Schiffers 14. Oktober 2013, 20:22

    ...tolle Darstellung...so richtig auf Augenhöhe...das hat was!;-)Tino
  • Christof Hannig und Katharina Jäger 14. Oktober 2013, 17:43

    Auch wenn Deine gelungene Aufnahme einen anderen Eindruck vermittelt, gebe ich Dir voll und ganz Recht!! Das Niveau der DRM liegt bei manchen Veranstaltern und vielen Fahren unter dem von nationalen Rallyes - Ein Jahr zum vergessen!! Gut, dass kaum was davon im TV gezeigt wurde!!
    Viele Grüße
    Christo f

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Rallye 2013
Klicks 394
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 200.0 mm
ISO 200