Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christap


World Mitglied, Karben

Ein steiniger und schwerer Weg ...

... liegt jetzt vor mir und ich hoffe, dass ich ihn meistern werde.


Liebe Buddies, Freundinnen und Freunde,

leider geht es mir im Moment nicht so gut, dass ich wieder in die fc zurückkommen kann. Vor einer Woche wurde bei mir ein bösartiger Lungentumor diagnostiziert und ich habe den Kampf gegen einen Feind mit dem Namen "Plattenepithelkarzinom" aufgenommen (edit: spätere Dignose = "Adenokarzinom"). Kommende Woche wird geklärt, ob mein Tumor noch operabel ist (er ist schon sehr groß) und welche spezielle Thorax-Chirurgie-Klinik mich aufnimmt.

Drückt mir die Daumen, dass es noch nicht zu spät ist und ich irgendwann zu den wenigen Menschen gehöre, die den Kampf gegen diesen verdammten Lungenkrebs gewonnen haben.

Ich wünsche euch und euren Lieben alles, alles Gute...
vor allem Gesundheit, denn das ist das Allerwichtigste.
Macht's gut, ganz liebe Grüße und bis vielleicht bald wieder hier,
Christa

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ironie des Schicksals: ich bin seit 26 Jahren absoluter Nichtraucher...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Edit 17.11.2009
Ein ganz grooooßes Dankeschön für die vielen Wünsche und guten Gedanken; sie geben mir Kraft und den Willen zu kämpfen !! Morgen, Mittwoch 18.11.2009, geht es los: ich gehe ins Krankenhaus und komme in ein paar Wochen hoffentlich ohne den Tumor wieder heraus. Ob danach noch Chemo und/oder Bestrahlung kommt ist noch ungewiss.

Vielen, vielen Dank für eure große mentale Unterstützung ! Ich wünsche euch auch alles Gute und sage tschüß, bis bald !!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Edit:
Danke, lieber Andre´s Bilderwelt für deine tolle Unterstützung und alles, was du für mich getan hast !!!!

http://www.hobbyknippse.de/mein-krebs-tagebuch/

Kommentare 91

  • Andre´s Bilderwelt 2. Juli 2011, 1:49

    Liebe Christa!
    Wir werden Dich Nie,Niemals vergessen!
    Du bist für immer in unseren Herzen!!!
    Mach`s gut!!!
    Bis Irgendwann,Irgendwo!!!
    Fühl Dich gaaanz lieb gedrückt und umarmt!
    André,Brigitte und alle die Dir nahe standen!!!
  • Martin Ki 1. Juli 2011, 10:15

    Spuren im Sand

    Eines Nachts hatte ich einen Traum:
    Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn.
    Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten,
    Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben.
    Und jedesmal sah ich zwei Fußspuren im Sand,
    meine eigene und die meines Herrn.
    Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen
    war, blickte ich zurück. Ich erschrak, als ich entdeckte,
    daß an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur
    zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten
    Zeiten meines Lebens.

    Besorgt fragte ich den Herrn:
    "Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen, da hast du
    mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein.
    Aber jetzt entdecke ich, daß in den schwersten Zeiten
    meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist.
    Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am
    meisten brauchte?"

    Da antwortete er:
    "Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie
    allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten.
    Dort wo du nur eine Spur gesehen hast,
    da habe ich dich getragen."
  • gerwomany 18. Juni 2011, 10:52

    Liebe Christa...schade, dass du den steinigen Weg nicht geschafft hast. Für dich mit all den schmerzvollen Behandlungsstrapazen eine Erlösung. Nun "ruhe sanft", und lasse dich noch einmal von mir ganz dicke knuddeln, Deine Karola
    die dich nie vergessen wird!
  • Lieselotte D. 17. März 2011, 11:35

    Dann wünsche ich dir für die Behandlung alles Gute.
    Der steinige Weg sieht ja schon ordentlich aufgeräumt aus.
    Ich hoffe, deiner Gesundheit geht es bald besser.
    LG Lieselotte
  • erica conzett ec 17. März 2011, 9:08

    liebe christa
    ich habe dein tagebuch gelesen und bin tief bewegt.
    durch andre habe ich nun gelesen, dass es wieder so weit ist............ich wünsche dir die kraft die du brauchst, um das durchzustehen. die energie deinem körper den schub zu geben, dass die zellen verschwinden die dich krank machen. ich sende dir ein bild vom mohn. ein ungewöhnlicher mohn. das sind felder die in ungarn angepflanzt werden, un daraus medizin zu machen. schmerzmittel...........
    ich hoffe du brauchst davon nicht zuviel.
    variation.....
    variation.....
    erica conzett ec

    ich wünsche dir alles gute und die kraft die du brauchst. auch deinem lieben mann der dir zur seite steht
    ein lieben gruss erica
  • Eva-Maria Nehring 2. Februar 2010, 13:27

    Liebe Christa,
    im Internet suchte ich heute nach Felsenkrabben und stieß dabei auf Deine Aufnahme der roten Felsenkrabbe.
    Und so ein bißchen gesucht komme ich hier zu diesem Bild und Deinen Worten.

    Es ist ja schon einige Zeit ins Land gegangen!
    Ich hoffe Du hast das Schlimmste überstanden und schaffts diesen schweren Weg.
    Dazu wünsche ich Dir alles erdenklich Gute,Kraft und Ausdauer und vor allem
    vollen Erfolg!
    Herzliche Grüße! Eva
  • Helga a.m.H. 22. Dezember 2009, 14:43

    Ich kann gut nachvollziehen, dass Du im Moment sehr verunsichert bist und dass Dir der Weg der nun vor Dir liegt, so wie symbolisch hier auf diesem Bild - wahrhaft steinig und mühsam vorkommen mag, doch wer hätte einst z.B. gedacht, dass Menschen fähig wären zu fliegen oder gar zum Mond zu reisen....Liebe Christa, von ganzem Herzen alles Gute für Dich, mögest Du Krankheit und die vor Dir liegende sicher nicht einfache Zeit gut und rasch überstehen und möge es Dir bald wieder besser gehen !

    Lg und ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest für Dich und alle die Dir im Herzen nahe stehen
    Helga
  • Uwe Vollmann 22. Dezember 2009, 10:31

    Hallo Christa, da ich mich in der letzten Zeit aus gesundheitlichen Gründen in der fc auch etwas rar machen musste, habe ich es leider erst heute gelesen, dass es Dich so heftig erwischt hat! Ich finde Deinen Optimismus bewundernswert und bei diesem positiven Willen wirst Du es sicher schaffen, den Kampf gegen den Krebs auch zu gewinnen! Ich wünsche Dir vor allem viel Kraft und alles erdenklich Gute, auf dass es Dir bald wieder besser geht! In diesem Sinne wünsche ich Dir ein besinnliches Weihnachtsfest und ein siegreiches 2010!
    LG Uwe
  • Robert Pisinger 21. Dezember 2009, 22:47

    Liebe Christa ,
    da ich jetzt fast 2 Monate nicht online war , habe ich diese Nachricht erst jetzt gelesen .
    Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft für die nächsten Wochen . Die Hoffnung und der Glaube für die Selbstheilung hilft Dir bestimmt . Ich sende Dir auch eine Schutzengel an den Du glauben sollst .
    Ganz liebe Grüße und .... halte durch , Du bist stark
    vom Robert
  • Aquarello 14. Dezember 2009, 14:08

    Liebe Christa! Ich habs leider erst jetzt gelesen und bin erschüttert. Aber man soll nie die Hoffnung verlieren. Jetzt, im Advent, ist die Zeit der Hoffnung und Erwartung. Ich hoffe und wünsche, dass Du diese Krankheit besiegen kannst. Wenn das nicht möglich sein sollte, dann nütze die Zeit, die Dir bleibt. Niemand kann sagen, wann ihm die Stunde schlägt und sich ihm eine neue Tür öffnet. Aber man kann versuchen, das Beste zu hoffen, zu glauben und zu tun.
    Die Kraft und Zuversicht dafür wünsche ich Dir von Herzen!
    Bis bald hoffentlich!
    Peter
  • Gunter Linke 13. Dezember 2009, 12:24

    Wir kenn uns nicht, ich habe über Andrè Zwick von Dir und Deiner Erkrankung gehört. Haben selbst in der Familie seit 1997 mit diesen Erkrankungsbild zu kämpfen. Ein Familienangehöriger kämpft schon mit dem 4. Krebs und hat bisher immer als Sieger den Ring verlassen. Ich drücke Dir alle meine Daumen die ich habe
    Gruß Gunter
    Heile, heile, Gänsje
    Heile, heile, Gänsje
    Gunter Linke
  • Sabine Jandl-Jobst 12. Dezember 2009, 17:23

    Da liegen schon einige schwere Brocken vor dir, doch mit mentaler Einstellung und Kraft kannst du viele aus dem Weg räumen. Wünsche dir eine innere Stärke und viel Unterstüzung rundherum. Alles Gute.
    LG Sabine
  • Marianne Schön 8. Dezember 2009, 22:04

    Liebe Christa, ich wünsche Dir alles Gute und hoffe dass Du
    es schaffst, so wie ich es vor 14 Jahren auch geschafft habe...
    ich drücke Dich gedanklich- und jetzt ganz doll die Daumen.
    NG Marianne
  • Sandra U. Ralf J. 8. Dezember 2009, 20:19

    Liebe Christa,
    wir lesen es erst jetzt, da wir momentan nicht viel in der FC unterwegs sind.
    Wir wünschen Dir alles, alles Gute und viel Kraft das Du bald wieder gesund bist.
    Wir drücken Dir ganz fest die Daumen und hoffen, Dich bald wieder in der FC begrüßen zu können.
    Alles, alles Liebe
    Wünschen Sandra und Ralf
  • petra hoppe 8. Dezember 2009, 20:05


    viele liebe grüße
    petra

Informationen

Sektion
Ordner Gran Canaria
Klicks 11.086
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten