Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nix NEX


World Mitglied, aus der Nähe von Magdeburg

Ein seltenes Exemplar...

...scheint wohl der Maronenröhrling mittlerweile zu sein. Trotz des idealen Pilzwetters ist er mein erster gefundener seiner Art in diesem Jahr.

Der Maronenröhrling ist weit verbreitet und kommt von der Küste bis in die Alpen vor. Er wächst hauptsächlich im Nadelwald, vor allem in alten Fichtenwäldern (oft zwischen den Wurzelausläufern), und kommt in feuchten Sommern bereits im Juni/Juli vor. Die Hauptsaison ist jedoch von Mitte September bis zum Spätherbst im November, bevor der Frost einsetzt.

Gut versteckt...
Gut versteckt...
Nix NEX


Angaben zum Pilz unter Vorbehalt, Irrtum nicht ausgeschlossen.

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Ordner natürlich Natur
Klicks 162
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A77V
Objektiv Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/6
Brennweite 75.0 mm
ISO 100