Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Boeckh


World Mitglied, Tübingen

ein Schatz

versenkt im Boden der Schatzkammer im Goldmuseum in Bogotá. Die Inszenierung erweckt den Eindruck, als schaue man in einen Brunnen voller Gold. Vielleicht ist auch an eine Assoziation mit dem "Rheingold" gedacht.

Kommentare 4

  • Conipa 1. März 2013, 14:34

    Ich finde die Farbaufteilung sehr spannend!
    :O)
    Viele Grüße
    Conny
  • Bricla 1. März 2013, 10:56

    Das Museum würde mich interessieren.
    Es muss phantastisch sein - von den
    Exponaten bis zur Präsentation.
    Erstaunlich, dass du fotografieren durftest.
  • Lucy Trachsel 1. März 2013, 9:28

    Dieses Museum muss ein Erlebnis sein und sicher eine Reise Wert.
  • Angela Höfer 1. März 2013, 9:12

    ja kann mich noch gut erinnern
    das goldmuseum sowieso ein ganz toller ort