Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernhard Weichel


Free Mitglied, Stuttgart

Ein Schatten ihrer selbst

Camera: Canon EOS 300D DIGITAL
Exposure time: 1/3200 s
Aperture: F 5,00
ISO: 100
Focal Length: 200,00 mm

Kommentare 10

  • eisi. 23. August 2004, 9:47

    Ist schon alles gesagt! Super gelungen
  • Walter F. 21. August 2004, 22:29

    beindruckend bernhard, schönes wochenende wünscht dir walter
  • Wolfgang Jäckle 21. August 2004, 22:01

    Auch sehr schön! Wirkt sehr bedrohlich. Mir gefällt besonders der diagonale Verlauf des Horizonts. Ohne ihn wäre es wesentlich langweiliger.
    Gruß Wolfgang
  • Zwecke 21. August 2004, 17:34

    Aufnahme ist in der Qualität wesendlich besser als das erste. Hier hast Du den Vordergrund schön angehoben und sichtbar gemacht. Die Farben am Himmel sind in der Farbe super.
    Gefällt mir. Dir ein schönes WE.
    MfG Horst
  • StiN N 21. August 2004, 17:18

    einen schönen moment hast du da klasse festgehalten!
    lg stin
  • Madame EIFEL 21. August 2004, 16:57

    Ein sehr stimmungsvolles Bild. Die Konturen der Wolken wirken klasse. Die Farbe der Wiese sieht bei mir etwas unecht aus. Aber insgesamt sehr gelungen.
    LG Gerti
  • Bernhard Weichel 21. August 2004, 16:44

    @Susanne: hier habe ich eine Tonwertkorrektur für den Vordergrund selektiv gemacht. Die Wolken sind origninal.

    -b
  • Susanne I. 21. August 2004, 16:28

    toll Bernhard...auch mit dem Vordergrund sehr beeindruckend...hast Du das Foto bearbeitet?..wenn ja was hast Du gemacht? würde mich mal interessieren. Bei Dir vermute ich, daß relativ viel oder alles original ist.....oder?
    lg Susanne
  • Bernhard Weichel 21. August 2004, 15:40

    @Cindy: Ich weiß nicht, ob bei durchscheindender Sonne noch die Wirkung der Kontur und des Schattenrandes bleiben würde.

    @Mirko: ohne die helle Wolke wäre die dunkle nich im Schatten ihrer selbst. Schau mal die Kontur am unteren Rand an. Das ist der Reiz dieses bildes.

    -lg b
  • McKnips 21. August 2004, 15:22

    Klasse gemacht, hier meine Interpretation der Wetterlage.

    lg aus demRheinland
    bernhard