Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

ein Rotkehlchen ...

... konnte ich am letzten Wochenende ablichten. Leider muss man sich in den letzten Tagen "viel mit wenig" Licht begnügen, so dass der inzwischen wieder verschwundene Schnee sich für kürzere Verschlusszeiten als ganz hilfreich erwies. Abgesehen davon milderte er auch die Gegenlichtsituation bei dieser Aufnahme erheblich ab.
Warum aber der Vogel einen Beinreif trägt (?) ... möglicherweise eine wochenendliche Dekoration ;-)

Einen schönen Restsonntag und viele Grüße
Caspar :-)


Canon 50D ~ Canon 100-400 L IS ~ 400mm ~ ISO 250 ~ 1/100s ~ F 6,3

letzter upload

die Hühner fliegen tief
die Hühner fliegen tief
Caspar von Zimmermann

Kommentare 26

  • Dorothea Weckmann - Piper 23. Januar 2009, 17:32

    ein nicht nur technisch perfektes sondern auch wunderschönes Foto, das man sich lange ansehen kann, schon alleine die Farbnuancen und feinen Strukturen der Federn...
    lg dorothea
  • de ceulaer 21. Januar 2009, 23:03

    Tolles Bild !
    lg alain
  • Gewitterwolke 21. Januar 2009, 16:49

    Das ist ja wunderschön!!! Du hast ja ein tolles Objektiv!
    LG Marion
  • Peter Spi 20. Januar 2009, 21:58

    So so da ist der Faden noch zu sehen damit es nicht wegfliegt ;-)))).
    Bei der Sorte hab ich irgenwie nicht das richtige Glück.
    Mit etwas Licht wäre es natürlich noch schöner.

    LG Peter
  • Wilma Kauertz 19. Januar 2009, 20:00

    Herrlich, dein Rotkehlchen mit Ring...!
    Ein hervorragendes Foto, auch was die Belichtung und Schärfe betrifft...einfach begeisterungswürdig...!
    LG...Wilma
  • D O M I N I K B. 19. Januar 2009, 19:45

    Hallo Caspar
    Ja, die Sache mit dem Licht ist zur Zeit nicht ganz einfach. Ich freue mich auch schon wieder auf den Frühling. Aber das tut deiner Aufnahme keinen Abbruch, denn die Belichtung und Qualität ist 1a.
    gruß dominik
  • Josef Schmidbauer 19. Januar 2009, 12:09

    Eine bezaubernde Aufnahme - sehr schön.
    LG Josef
  • Lisa W. 19. Januar 2009, 8:32

    hübsch sieht es aus,jedes federchen ist zu erkennen und den beinschmuck trug es nur für dich..;-)
    eine gelungene aufnahme.
    lg lisa
  • Günter Hahn 18. Januar 2009, 22:45

    feines Kehlchen, Gruß, Günter
  • Annette Ralla 18. Januar 2009, 21:55

    Ist schon etwas seltsam mit dem Ring am Bein. Vermutlich hat er irgendwann mal einen Faden mitgenommen. Die Aufnahme ist Dir mal wieder bestens gelungen, Farben und Schärfe sind vom Feinsten und das Licht, ja das schien Dir auch wohlgesonnen gewesen zu sein.
    LG Annette
  • Caspar von Zimmermann 18. Januar 2009, 21:36

    @alle
    Danke für die Ring.Ideen und die netten Anmerkungen :-)
    @ Sebastian
    Da die Entfernung relativ gering ist und die Aufnahmeebene leicht schräg zum Ast liegt, bleibt wenig Schärfentiefe, so dass die Wölbung reicht um nicht mehr in der Schärfeebene zu liegen. Bei wenig Licht und der Verwendung von großen Brennweiten muss man den Kompromiss gehen, mehr Tiefenschärfe wäre natürlich besser :-)
    @ Friedrich
    ja, die Bilder sind alle bearbeitet, aber je weniger man korrigieren muss umso besser wird auch das Endergebnis. Bei mir geht auch häufiger etwas daneben, die wandern im Normalfall aber in die Tonne, es sei denn es ist etwas Besonderes :-)
  • Jens Leonhardt 18. Januar 2009, 20:57

    wunderbares Rotkehlchenportrait, da beneide ich Dich
    Leo
  • Martin Ka. 18. Januar 2009, 20:52

    Ein zauberhaftes Bild des kleinen Vögelchens. Farben, Schärfe und der schöne fein aufgelöste Hintergrund sind erstklassig.
    Gruß
    Martin
  • Der Baecker 18. Januar 2009, 20:33

    Sehr schön und in feiner Qualität!
    Grüßle,
    der Bäcker
  • Anla 18. Januar 2009, 20:24

    Sehr schön freigestellt und offenbar hat das Licht gereicht, fein gemacht !
    Gruß Anla