Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Tondu


World Mitglied, München

Ein rotes Meer, in dem die Sonne versinkt...

Noch einmal ein Sonnenuntergang in "Extremrot". Die drei Aufnahmen sind in einem Zeitraum von ca. 5 Minuten am 29.05. entstanden.

Und wie immer habe ich mich erst im Nachhinein entschlossen die Bilder zusammenzustellen. Darum stimmt natürlich die Brennweite und der Bildausschnitt mal wieder nicht überein. Aber so wie ich die Bilder mache, geht das leider oft nicht anders. Ich kann mich da nämlich nicht in Ruhe hinstellen und aus einer festen Position arbeiten. Ich hoffe es gefällt trotzdem!

Und hier die erste Ladung geballtes Rot vom 26.05.:

Kommentare 3

  • Sigrid E 2. Juni 2012, 8:24

    Was für eine Frage, natürlich gefällt es. Wann sieht man schon mal solche Farben am Himmel. Faszinierend schön!!!
    LG
    Sigrid
  • dieterundmarion 2. Juni 2012, 6:34

    Wirkt trotzdem liebe Annette. Saustark finde ich persönlich Bild Numero 3. Die Wolken werden so stark angestrahlt, dass scharfkantige Umrisse entstehen.
    LG Marion und Dieter
  • HampiS 1. Juni 2012, 23:40

    Schöne kleine Bildergeschichte mit kleinen Verbesserungsmöglichkeiten: Immer gleicher Ausschnitt = Stand der Sonne ersichtlich. Identische Tiefenschärfe = Tanne und HG sollte immer gleich scharf sein.
    LG Hampi