Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anne Maxen


Free Mitglied

ein prächtiges junges Charolais-Rind

bildschön, jung und neugierig

Kommentare 11

  • Manfred Kratochwille 24. Februar 2005, 18:52

    In meiner anmerkung bin ich auf fotografisches überhaupt nicht eingegangen, weil ich die neigung habe, immer das zu schreiben, was das bild in mir auslöst, ohne viel nachzudenken über maßnahmen und techniken des fotografen.
    Ich finde es angenehm, dass das portrait, den ganzen raum füllt, auch wenn man rein gefühlsmäßig dem kopf noch etwas raum gönnen würde. Ich bin mir aber nahezu sicher, aus eigenem erleben, dass dann andere störfaktoren mit aufs bild kämen.
    Durch die größe des kopfes kann man wunderbar zwischen den augen einen haarwirbel erkennen, der,so finde ich, dem tier gut zu gesicht steht.
    Gruß
    Manfred
  • Anne Maxen 24. Februar 2005, 16:42

    @Manfred. Wollte dir den Appetit nicht verderben.Diese Ch.-Rinder sind wirklich bildschön, haben herrliche Augen, sind neugierig und wenn sie laufen wunderbar tollpatschig. Ein Rindvieh zum verlieben. Habe ähnliche R., mehr dunkelbeige bis grau auch schon in Bayern und vor allem in Österreich und Oberitalien gesehen. Soweit wir das sehen konnten, haben diese Ch.-Rinder ein gutes Leben auf schönen Wiesen und sind nicht eingesperrt. Ich hoffe, daß es wirklich so ist. Wir selbst essen nicht viel Fleisch und wenn ich diese Tiere sehe, werde ich für eine Zeit Vegetarier. Gruß Anne
  • Manfred Kratochwille 24. Februar 2005, 9:33

    Schöne aufnahme. Ich habe rinder zum fressen gern. Wörtlich gemeint. Ihnen verdanke ich zu einem großen teil mein leben. Fleisch, milch,käse und andere milchprodukte.
    Und dann zeigst du mir ein rind mit sanften, braunen augen, dessen blick... Nein, ich habe ein jahr vegetarisch gelebt und will es nicht wiederholen.
    Gruß
    Manfred
  • Anne Maxen 8. November 2004, 15:27

    @ Klaus
    das Rind war nicht ganz so sauber. Ich habe ein bisschen retuschiert. Ab Mitte Bauch nach unten sah es ganz schön matschig aus. Gruß Anne
  • Klaus-D. Weber 19. Oktober 2004, 0:19

    Ein Prachtexemplar von gepflegtem Rind. Jetzt müßte es nur noch stubenrein sein...
    Gruß Klaus
  • Piet M. 18. Oktober 2004, 19:50


    Gerade bei Tieren ist alles nicht so einfach :-))
    Der Blick ist herrlich!

    LG Piet
  • Nicole M. von der Küste 18. Oktober 2004, 14:38

    dafür hat es diese gemacht..klasse :-)

    lg nicole
  • Anne Maxen 18. Oktober 2004, 14:07

    Danke für eure Anmerkungen.
    @Axel, diese Rinder gibt es m. W. speziell in der Region Brionnais (südl. Burgund). Dort findet man fast nur diese Rinder auf den Wiesen.
    @Piet u. Nicole
    auf dem Originalbild waren noch andere Rinder, teilweise angeschnitten, drauf, Ich wollte aber nur den Kopf des Tieres. Ich hatte es mit freundlichem Zureden versucht, aber ohne Erfolg. Es wollte nicht direkt in die Kamera gucken.
    Anne
  • Nicole M. von der Küste 18. Oktober 2004, 13:55

    ein wunderschönes motiv, klasse wie sie in die kamera schaut. leider finde ich den kopf etwas ins bild gequetscht, aber das ist geschmackssache. etwas mehr luft und alles wäre perfekt. super.

    lg nicole
  • Piet M. 18. Oktober 2004, 13:46

    Aber ohne Pearcing gehts nicht mehr ;-)
    An den Ohren ein wenig knapp beschnitten, aber sonst Klasse!
    Kuckt ein bisschen freundlicher als der da:
    LG Piet
  • Axel Kleingünther 18. Oktober 2004, 13:45

    Hallo Anne !
    Ein wunderschönes Rind, mit noch schöneren Kuhaugen, und sogar mit Ohringen, hast Du da klasse in Szene gesetzt,
    wo findet man diese Rasse?
    LG Axel

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.690
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz