Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein Ort der Trauer II

Ein Ort der Trauer II

441 5

Claudia Franke


Pro Mitglied, Schwaben

Ein Ort der Trauer II

Eschede, 3. Juni 1998. 101 Menschen mussten sterben, weil der ICE "Wilhelm Conrad Röntgen" durch einen gebrochenen Radreifen mit 200 km/h an einer Brücke zerschellte. Der Riss war in der Nacht zuvor im Werk im Radreifen erkannt worden, aber nichts wurde getan.

6 Jahre später kehrte ich an den Ort, an dem viel Leid passierte. Dort wurde vor einigen Jahren eine schöne Gedenkstätte eingerichtet. Das Bild zeigt das Steintor, welches auch mit einer Gedenkschrift versehen wurde.

Ein Ort für die Trauer und zum Nachdenken...

Blende: f 5,6|Zeit: 1/1.000 Sek.|ISO: 200

Kommentare 5

  • Claudia Franke 22. Juni 2005, 12:03

    @ Steffen:

    Achso meinst du das. Ja, das stimmt.
    Danke für deinen Kommentar.

    Gruß
    Claudia
  • Steffen°Conrad 21. Juni 2005, 15:51

    Na da gabs ein Bild eines Soldatenfriedhofs mit einem in meinen Augen sehr unpassenden Kommentar, ich fands gut das Du in Deinem Kommentar zur ICE -Katastrophe angemessen zu diesem Vorfall Bild und
    Bemerkung rübergebracht hast, dazu mit einer guten forografischen Umsetzung !!
  • Claudia Franke 14. Juni 2005, 19:06

    @ Steffen: Was willst du mir mit deiner Anmerkung sagen???
  • Steffen°Conrad 14. Juni 2005, 18:39

    Gut wer dann die Würde einer Gedenkstätte in Foto und Kommentar respektiert, ich hab in der fc einen kommentar eines SOLDATENFriedhofs als sehr daneben gegriffen gelesen...
  • Chris 123. 14. Juni 2005, 16:41

    Sehr würdevolles und geschmackvolles Bild, das den 101 Opfern der Katastrophe ein würdiges Gedenken bewahrt!