Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein Ort der Stille

Ein Ort der Stille

813 38

Esther Margraff


World Mitglied, Eynatten

Ein Ort der Stille

mitten in Köln
auf Fototour mit - Elke K -

Cologne - centre ville

Kommentare 38

  • Günter7 6. Juli 2011, 23:22

    Ich war schon hunderte male an Dom,
    aber der Friedhof ist mir noch nie aufgefallen.
    VG Günter
  • Francesco Liberti 5. Juli 2011, 12:55

    O---------------------K
  • Rolf Kammler 4. Juli 2011, 18:48

    Sehr dezent hast Du den Mann in seiner Andacht vor dem Grab nicht gestört!
    Liebe Grüße von nebenan
    Rolf
  • Georges Vermeulen 3. Juli 2011, 11:50

    Gut gemacht , besonders die Bearbeitung..!
    Gr Georges
  • Nicole Oestreich 3. Juli 2011, 10:17

    Esther, du weißt ganz genau, wie man das Auge lenkt... perfekt hier umgesetzt und ein einziger Punkt zeigt in deinem Bild Besinnung, der Rest ist Dramatik und tiefe Trauer.
    VG Nicole
  • CreAIXtiv 3. Juli 2011, 9:53

    ...die Perspektive und die Tonung gefallen mir sehr gut


    LG Bernd
  • Pixelknypser 3. Juli 2011, 7:41

    Hier wurde alles schon gesagt,mach weiter so Du bist auf dem richtigen Weg.VLG Ingo
  • Bea Herzberg 2. Juli 2011, 23:15

    die Aufnahme hat durch die Bearbeitung etwas schön Mystisches!
    LG Bea
  • claude de garam 2. Juli 2011, 12:08

    Pour le pauvre Provençal que je suis ces lumières et couleurs me touchent
    j'avais vu çà quand j'allais aux Photokina - Depuis le Rhin a beaucoup coulé sous les ponts.
    bravo pour le grand angle bien employé.
  • Pascale Turrek 2. Juli 2011, 0:24

    Man kommt sich so unsagbar klein vor!
    Gefällt mir gut!
    Lieben Gruß
    Pascale
  • Iris Offermann 1. Juli 2011, 17:47

    Super Foto. Bildgestaltung und Bearbeitung erste Sahne:-)
    LG Iris
  • Klaus J. Hoffmann 30. Juni 2011, 19:18

    Bestens gelungen. Bin begeistert +++++
    LG, Klaus
  • peter.stein. 30. Juni 2011, 18:01

    obwohl die Kirche nach hinten kippt hat das Bild eine besondere ausstrahlung die mir gefällt.SW war eine gute wahl
    Gruß Peter
  • Janne Jahny 30. Juni 2011, 17:08

    Wäre es nicht DIESES Bild, würde ich witzeln "da kippt was ".
    Da es aber DIESES Bild ist:
    Hier wird der Betrachter gleichsam einbezogen in den nach oben strebenden Katholizismus ............. immer nur dem Himmel, dem Himmel zu ......... wie mächtig so eine Verzerrung sein kann. Tatsächlich wie ein Sog.
    Und auch die Farbbearbeitung repräsentiert beides, die Schwere auf der Erde und das Heilsversprechen im Himmel.

    LG

  • Manuela Lousberg 30. Juni 2011, 13:50

    Spannende Perspektive, die Lichtstimmung ist auch genial !
    LG Manu