Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Ein Naturschutzgebiet aus der Vor-Wende-Zeit.

Der Auwald um Leipzig war auch damals schon zu recht schützenswert. Da sollten sich doch mittlerweile alle politischen Systeme einig sein und im Sinne der Umwelt in die gleiche Richtung kämpfen.
Machen wir weiter, bevor es (wieder mal) zu spät ist . . .
Die Umweltsünden vor und nach der Wende hat Gerdt mir auch im Osten deutlich gemacht. Auch jetzt sind sich lange nicht alle einig, ob Geld oder Natur wichtiger sind. - Geld kann man drucken; wenn die Natur verschwindet, kann sie nicht aus ihren noch vorhandenen Reserven die hoffentlich verbleibenden naturnahen Flächen wieder auffüllen.
Also lautet das Gebot der Stunde Flächenschutz! Ob es der Regenwald in Brasilien oder der Auwald in Leipzig oder Düsseldorf ist - die Reste sind klein genug - und werden täglich (!) kleiner . . .

31.3.2013

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Stilleben
Klicks 1.512
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 150.0 mm
ISO 800