Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Ein Nachschuss am Brechpunkt...

...zeigt deutlich, wie es hinab geht, in die "Neuzeller Niederung".
Gerade hat der leere Erzpendel die Kanalbrücke verlassen. Nun kann der Zug rollen. An dem linken Gleis sieht man deutlich den Neigungswechsel.
Wer hier in der Gegenrichtung hoch muss, hat schon ein gutes Stück Arbeit.
Auch hier habe ich bewusst wieder einen Zugschluss als Motiv gewählt.
Dieses Thema kommt in der FC viel zu kurz.
Hier noch mal der Zug von vorn.

Endlich wieder Sonne...
Endlich wieder Sonne...
Dieter Jüngling

Kommentare 14

  • Lutz68 23. Juli 2013, 22:46

    Das gefällt mir sehr gut . Der Güterzug kommt gut zur Geltung und das Gegenlicht macht Dein Foto zu etwas Besonderen .
  • merumi 15. März 2013, 8:40

    sehr interessantes Foto....die Fluchtlinien machen es zu einem absolut dynamischen Bild....
  • MichaelStengel 28. Januar 2013, 18:50

    so eine stelle ist auch unweit des HBFs in Fürth das merkt man besonders wenn lang ICE züge kommn da sieht man so ziemlich in der itte den knick im Zug




    lg michel
  • makna 27. Januar 2013, 19:52

    Ein kraftvolles Motiv - sehr schön!
    BG Manfred
  • Gerhard Huck 27. Januar 2013, 17:19

    Der stiebende Schnee, das wuchtige Zugende und die ewig lange Waggonschlange wirken ausgesprochen attraktiv und machen das Bild sehr dynamisch!
    Viele Grüße
    Gerhard
  • uschner 27. Januar 2013, 16:12

    Gute Sicht auf den langen vorbeidonnernden Zug mit Schneefahne
    VG uschner
  • Matze1075 27. Januar 2013, 15:27

    Interessanter Nachschuss mit der Schneefahne,
    finde es sehr gelungen

    vg matze
  • Dieter Weise 27. Januar 2013, 12:12

    ein gelungener Nachschuss, prima Bildaufbau

    VG Dieter
  • Laufmann-ml194 27. Januar 2013, 11:29

    "Schnee-schleppender-Nachschuss"
    ich steh auf so was
    Zeig so was öfter
    Starkulär (neue Wortschöpfung)
    vfg Markus ml194
  • Andreas Pe 27. Januar 2013, 11:22

    Das ist ja mal ein ganz anderer Blick auf den Erzpendel. Ich finde, so ein Nachschuss ist durchaus sehr sehenswert (auch wenn viele Eisenbahnfotografen ihn verpönen).
    VG Andreas
  • Bernd-Peter Köhler 27. Januar 2013, 11:04

    Wirkt gut mit der Schneeschleppe. Allerdings stört das kleine Schienenstück vorne im Gleis meinen Gesamteindruck etwas.
    Munter bleiben, BP
  • Thomas Ungelenk 27. Januar 2013, 11:04

    Es muß nicht immer eine Lokomotive auf einem Bild zu sehen sein. Erstaunlich, wie an der Rückseite des Schlußwagen, die im Schatten liegt, die Zugschlußscheiben hervorstechen. Bei dem langen Zug kann ich mir richtig die dröhnende Geräuschkulisse bei der Vorbeifahrt vorstellen.
    Es grüßt
    Thomas Ungelenk
  • Bickel Paul 27. Januar 2013, 7:36

    und er fährt dahin. Guter Blick auf den Zug mit der schleppenden Schneefahne.
    Gruss Paul
  • Vir Tuell 27. Januar 2013, 1:35

    Der andere Nachschuß hat mir deutlich besser gefallen. Vielleicht liegts an der Perspektive. Obwohl hier der wirbelnde Schnee für ein interessantes Flair sorgt.

Informationen

Sektion
Klicks 712
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 32.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten