Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein Maschsee-Fest-Besucher

Ein Maschsee-Fest-Besucher

382 11

Walter Zeis


World Mitglied, Hannover

Ein Maschsee-Fest-Besucher

siehe dazu auch:

o.T.
o.T.
Walter Zeis

Das zweite Porträt folgt als nächstes.

Kommentare 11

  • Die Waldvenus 6. August 2008, 12:55

    Ein wenig verloren wirkt das Kind, das Portrait hebt sich ab v. den üblichen, es wird nicht immer gelacht .Die fehlende Reflektion in den Augen stört mich hier nicht.
    VG Bärbel
  • die Wally 6. August 2008, 12:16

    er wirkt ein wenig hoffnungslos..
    LG WALLY
  • Walter Zeis 6. August 2008, 10:20

    @ Matthias
    Zu Deiner Methode: Ich bewegte mich am Sonntag in
    einem unglaublich dichten Volksgetümmel, das bei schönstem Wetter am Maschsee-Ufer unterwegs war. Ich dachte schon, ich bringe gar nichts zuwege.
    Sogar meine Kamera mit dem riesen Tele war schon im
    Weg, wenn ich sie am Bauch vor mir her trug. Kaum
    ein Blick auf ein "Objekt" war frei von wuselnden
    Passanten. Mach da mal was mit Blitz und so!!
    Danke für die Diskussion!
    LG Walter
  • Matthias Endriß 6. August 2008, 9:51

    @ Walter,
    das Problem ist mir gut bekannt... Ich blitze dann
    meist indirekt über Reflektor ein wenig zu... Wie
    gesagt: meist.
    LG Matthias
  • BiSa 5. August 2008, 23:33

    Mir gefält das Portrait sehr gut
    Der Ausdruck ist klasse
    LG Birgitt
  • Walter Zeis 5. August 2008, 21:22

    @ Matthias
    Hi Matthias!
    Das mit dem "Licht" in den Augen eines Porträts ist
    ein generelles, wenn nicht das Problem schlechthin.
    Nur: Wenn Du nicht im Atelier bist, ist es absolut
    dem Zufall unterworfen, ob's klappt oder nicht. Hier
    finde ich, dass die Abwesenheit von Licht in den
    Augen des Kindes gut zum allgemeinen (sonstigen
    Gesichts)Ausdruck passt.
    LG Walter
  • LindeA. 5. August 2008, 20:12

    Sehr schön!
    Wie du den etwas mürrischen Gesichtsausdruck eingefangen hast - Kompliment!

    LG
    Linde
  • Ulli Pohl 5. August 2008, 19:01

    auch in farbe ein gelungenes foto.
    mir gefällt die bearbeitete version ebenfalls besser

    lg uli
  • Martina Bie. 5. August 2008, 18:38

    Da kann ich mit Matthias übereinstimmen. Tatsächlich macht die starke Bearbeitung des Porträts etwas Unverwechselbares daraus. Ich entscheide mich auch für deine kreative Form! :-))
    LG Martina
  • Matthias Endriß 5. August 2008, 17:34

    Okay, da gibt es nix dran zu mäkeln... Ein ordentlich gemachtes Kinderporträt, allerdings ohne den rechten Kick und vielleicht, da etwas dunkel, sogar mit relativ leblosen Augen für meinen Geschmack.... Was Du dann mit der Bearbeitung (s/w, harte Kontraste, Körnung) daraus gemacht hast, das macht das Bild zu etwas Besonderem, etwas was sich von der 08/15-Masse guter Kinderfotos hier abhebt. Einfach mal was neues wagen... Du hast es gemacht und für damit gewonnen... :-))
    LG Matthias
  • Klaus Kieslich 5. August 2008, 17:33

    Ein erstklassiges Portrait
    Gruß Klaus