Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eva Drahoss


Free Mitglied

ein männliches pärchen ;)

eine lustige "foto-love-story" zu den beiden gibts bei "themen" - ist ein hingucker wert!!!

Kommentare 7

  • Jana Schnobl 12. Januar 2004, 14:55

    @Eva: Nein, große Streitereien gab es bei meinen nicht. Die Hascherei gibt es heute noch, das ist aber der Spieltrieb von Beiden (sind im Mai 2 Jahre bei mir).
    Max liebt seinen kleinen Bruder: Moritz hat eine Fehlstellung der Vorderzähne und müssen jeden Monat einmal gekürzt werden. Dieses Problem bemerkte ich erst sehr spät, da waren die Zähne schon so lang das er selber keine Nahrung mehr aufnehmen konnte. Max hat in der Zeit die Nahrung passend vorportioniert, so das er nur noch die Backenzähne nahm. Ich muß dazu schreiben das Moritz sehr gerne Leckerlis aus dem Mund von Max klaute und das eigentlich nichts neues war.
    Beide sind kastriert, dies wurde notwendig durch das starke Markieren der Beiden, wir hatte zu der Zeit ein Pflegehase (Rammler; nicht kastriert) da, den sie als Rivalen sahen.
    Vielleicht liegt das gut zusammenleben der Beiden auch daran das sie von Geburt an zusammen waren, Max der älteste aus dem Wurf und Moritz der Kleinste.
    Außerdem haben sie sehr viel Platz der Käfig mit "Aussenanlage" ist ca. 50 x 150 lang und können fast jeden auch außerhalb des Stalls laufen - so nerven sich die beiden nicht. Glaube ich wenigstens!
    LG Jana
  • Patricia Müller 11. Januar 2004, 20:01

    Hi Eva, danke für deine Anmerkung unter meine Bewegungsstudie. Der Rappe ist ein eigenes Pferd, von daher *stolz-guck*! (=
    Hübsches Foto hast du da! Ich habe auch so einen kleinen Racker in meinem Zimmer rumhocken, ist doch echt was Tolles! Viel Spaß mit den beiden!
    VG, Patricia
  • K.E. 11. Januar 2004, 11:59

    hallo eva,

    als ich meine beiden bekam, waren sie auch noch sehr klein und erst dachte ich, der rote, hugo, wäre ein mädel. es stellte sich aber dann anders raus. wie gesagt, die beiden waren ein herz und eine seele.
    sobald sie aber geschlechtsreif werden - und das ist wohl dann bei deinem hellen passiert, bei meinen war das auch so ungefähr mit drei monaten - heisst es eigentlich, zwei rammler verstehen sich dann nicht mehr. ich denke mal, deine sind nicht kastriert, oder? wenn nicht, dann kann das bei rammlern so weit gehen, dass sie sich gegenseitig kastrieren. :-(
    bei meinen ging das auch über nacht los, dass sie sich nur noch gejagt haben. ich hab sie dann innerhalb einer woche kastrieren lassen und auf einmal war alles wieder gut.
    ich weiss ja jetzt nicht wie lange du deine schon hast und ob das dann noch was bringt. da gibts ja auch die tollsten storys - z.b. dass sie sich nach ner kastration auch nicht mehr verstehen - oder da du sie ja nun getrennt hast, könnte eine zusammenführung auch nicht mehr klappen. :-(
    aber ninchen sind nun mal nicht gern alleine, vielleicht klappt es bei deinen ja auch noch. und es ist ja immer wieder schön anzusehen, wenn die kleinen racker kuscheln und sich wohlfühlen.
    schön, dass dein dunkler schon so "alt" ist - mein liebling durfte leider nur knapp über ein jahr alt werden. :-( aber paul ist mittlerweile auch schon fast zwei jahre alt und ich hoffe, er bleibt mir noch ne weile erhalten und treibt weiter seinen unfug. :-)

    lg
    kati

    Regenbogen...
    Regenbogen...
    K.E.



  • Eva Drahoss 11. Januar 2004, 10:04

    es ist aber leider so, dass ich die beiden aufnahm, als der helle erst 2 Monate alt war, da war er unterwürfig.
    Ein Monat später und ich mußte sie trennen, da der kleine ständig ganz schlimm zum raufen anfing. das ließ sich der dunkle nicht gefallen. (erst ist bereits 8 jahre)
    @ kati: die bleiben auch zusammen als sie älter waren?
    @ jana: und es gab keine argen streitereien?
    @ alle: danke für eure anmerkungen, schaut mal in die rubrik themen, da sind beide auch noch mal zu sehen ;))
    lg
    eva
  • K.E. 11. Januar 2004, 0:05

    ich hatte auch mal zwei männlein, das war genau so ein traumpaar wie deine beiden - die scheinen sich echt gesucht und gefunden zu haben - supersüss!!!

    lg
    kati
  • Jana Schnobl 10. Januar 2004, 21:59

    Ich rate mal der Dunkle vorn ist der Chef im Hasenstall?
    Ich selber habe auch zwei Mähnchen (zwei Brüder) und der Ältere hat die Hosen von den Beiden an.
    niedliche Aufnahme
    LG Jana
  • Die Eve 10. Januar 2004, 20:12

    süße hasis :)