Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Jörg Vedder


Free Mitglied, Dortmund

Ein Männlein steht im Walde ND EBV

Gesehen auf dem Rundweg um den Arbersee.
Freihand mit D70 und 105mm Micro. ISO 200 F5,6 1/125s

Kommentare 7

  • Beat Bütikofer 2. August 2005, 12:17

    Wirkt ganz speziell wie der Pilz aus dem verschwommenen Umfeld hervorsticht.
    Gruss Beat
  • Frank Moser 1. August 2005, 19:59

    Nicht schlecht - schön scharf, wunderbarere Kontraste, weiches Licht, nichts lenkt ab. Gefällt mir gut. Etwas allerdings stört mich die große unscharfe Form unten links und der dünne Bogen unten rechts.
    Gruß Frank.
  • Jörg Vedder 31. Juli 2005, 21:17

    Mit EBV habe ich nur versucht den Pilz in das rechte Licht zu rücken. Sprich das helle Moos im HG habe ich abgedunkelt ansonsten Tiefen Lichter und geschärft.

    Viele Grüße
    Jörg und danke für die durchweg positiven Kommentare bis jetzt
  • Harald Andres Schmid 31. Juli 2005, 21:13

    Wunderschön!
    Was genau hast Du mit EBV gemacht?
    Lieben Gruss, Harald Andres
  • Marco Gebert 31. Juli 2005, 18:21

    Da kann ich Michael zur zustimmen. Sehr gut!

    Viele Grüße,
    Marco
  • Burkhard Wysekal 31. Juli 2005, 14:49

    Ja,daß hat was,gefällt mir recht gut.
    Gruß Burkhard.
  • Gudrun Ruf 31. Juli 2005, 14:22

    Oh schöööön. Ganz zart und fein und leuchtet, als hätte er einLämpchen unterm Hut.
    Wunderbare Aufnahme.
    Liebe Grüße
    Gudrun