Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein Lauschposten ins All,

Ein Lauschposten ins All,

200 9

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Ein Lauschposten ins All,

spezialisiert auf pythotherapeuthische Strahlen, scheint diese Akelei zu sein

Kommentare 9

  • Fritzla 22. Mai 2007, 18:21

    Hi, K A T R I N,
    diese Akelei ragte wirklich über die anderen hinaus und richtete ihr Köpfchen nach oben.
    LG Fritzl
  • Fritzla 22. Mai 2007, 18:07

    D'accord,. W O L F,
    wie Du siehst, sind seine Antennen auf Heilen gestellt.
    Sucht er nach einem neuen Heiland?, keine Ahnung!
    LG Fritzl
  • Fritzla 22. Mai 2007, 17:29

    Hi, H E L M U T,
    ja, wenn man seine fast bizarren Formen betrachtet, kann ich Dir ein wenig zustimmen.
    LG Fritzl
  • Fritzla 22. Mai 2007, 17:04

    Richtet bemerkt, R E N A T E, normalerweise lassen sie ja eher die Köpfe und die "Fühler" nach unten gesenkt.
    Aber diese hier scheint viel ausm All aufzunehmen und es sodann ihren Artgenossinnen zu übermitteln.:-)))
    LG Fritzl
  • Renate Wagner 22. Mai 2007, 16:17

    ;-)))
    ja, ganz gegen ihre sonstige gewohnheit streckt sie sich dem himmel entgegen, deine lauscher-akelei...
    toll entdeckt!
    lg, renate
  • Fritzla 22. Mai 2007, 12:03

    Danke, H A N N E L O R E,
    naja, mir fiel auf, dass die Akelei ihre "Fühler" schräg nach oben ausgestreckt hat.
    Da hab ich dies aufgegriffen und einen leeren Himmel geschaffen, damit die Strahlen besser einfallen können, H A N N E L O R E :-)))
    LG Fritzl
  • Hannelore Walter 22. Mai 2007, 9:40

    Eine nette Idee, Dein Titel!
    LG Hannelore
  • Helmut - Winkel 22. Mai 2007, 1:31

    Der sieht tatsächlich "ETI-mäßig" aus!
    LG Helmut
  • Katrin Simon 22. Mai 2007, 0:40

    Könnte man wirklich annehmen!
    Gute Bildaufteilung und schöner Kontrast!
    Gruß Katrin