Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein Königreich für ein Weitwinkel oder alles was das Objektiv hergab

Ein Königreich für ein Weitwinkel oder alles was das Objektiv hergab

387 8

J.R. Buddrich Der Möwenbändiger


Complete Mitglied, Schleswig

Kommentare 8

  • Schrägervogel 25. Februar 2013, 14:30

    die perspektive macht's.
    stark. mein meint, das ding möchte jeden augenblick umkippen.
    hg
  • Conny 11 13. Februar 2013, 7:21

    wat für´n bug :-))))
    lg conny
  • Lichtspielereien 12. Februar 2013, 23:06

    Aus der Frauen an Bord Geschichte halte ich mich raus aber Du solltest einmal erklären , dass man den Tiefgang ablesen kann , wenn Frau genau hinsieht
    Es gibt übrigens von Sigma ein hervorragendes 10-20 mm
    Gruss
    Herbert
  • ev@w. 12. Februar 2013, 22:42

    eine imposante aufnahme !!!
    unglaublich, dass dieses "monster" nicht umkippt...
    wie viel tiefgang er hat, würde mich interessieren.
    lg eva
  • Karla M.B. 12. Februar 2013, 21:53

    Jooo...Männergeschnacke... ;o)))
    Und...ich hab ein Weitwinkel...;o)))
    Hihihi...
    Und wieder so eine goile Perspektive...!!!
    LG Karla
  • Sanne - HH 12. Februar 2013, 21:29

    ......Männergeschnacke....!
  • J.R. Buddrich Der Möwenbändiger 12. Februar 2013, 21:25

    @SanneHH ; Frauen bringen an Bord Unglück:-)

    In diesem Sinne J.R
  • Sanne - HH 12. Februar 2013, 21:24

    jo.....was soll ich da sagen....g..l.....:)) Sanne
    * ihr hättet mich im leichten Handgepäck mitnehmen können....:)

Informationen

Sektion
Ordner Hafenschlepper
Klicks 387
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Tamron AF 18-270mm f/3.5-6.3 Di II VC LD Aspherical (IF) Macro (B003)
Blende 5
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 18.0 mm
ISO 400