Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

Ein Kleinod

unter den einheimischen Blumen ist die Spinnen-Ragwurz, Ophrys sphegodes. Diese Orchidee ist mit drei weiteren einheimischen Ragwurz-Arten ( Fliegen- , Hummel- und Bienenragwurz ) DAS Highlight eines Orchideen-Magerrasens schlechthin. Blüht als erste der Ragwurz-Arten schon Ende April-Anfang Mai. Ich bin immer wieder begeistert, wenn ich welche entdecke, denn so groß sind sie gar nicht. Eher selten.
SONY CYBERSHOT DSC T100

Kommentare 17

  • Mia Eichenau 17. März 2008, 21:20

    Nach diesen Blüten suche ich schon lange -
    weiß gar nicht, ob ich da bei uns im Norden überhaupt Aussicht auf Erfolg habe...??

    Mir gefällt deine Präsentation und vor allem auch noch die Erklärung sehr,
    gut, wenn man weiß, was man da fotografiert.

    LG, Mia
  • Petra Goethe 5. März 2008, 21:47

    Die sind wirklich aussergewöhnlich schön und dann noch gleich ein Paar. Optimal das Licht und die Schärfe.
    Grüssli Petra
  • Martin1 Beck 1. März 2008, 19:45

    Super Aufnahme
    Lg Martin
  • Thomas BFfm 1. März 2008, 11:18

    Suuuuuuper klasse.......

    windiger Gruss Thomas
  • Beate Und Edmund Salomon 1. März 2008, 8:49

    Das ist aber ein erfreulicher Anblick an diesem trüben Morgen.Eine ganz feine Aufnahme von dieser Kostbarkeit der Natur.
    Viele Grüsse Beate und Edmund
  • Reinhold Reeh 29. Februar 2008, 23:14

    Ich kenne sie leider auch nur von Bildern und dieses
    ist ein wunderschönes ! Bei uns gibt es Knabenkräuter !
    LG Reinhold
  • gre. 29. Februar 2008, 22:42

    ....ich freu mich auch schon drauf, wenn sie wieder blühen. Gute Aufnahme !
    LG gre.
  • Regine Schulz 29. Februar 2008, 22:42

    Wir haben nur die Biene und die Fliege und freuen uns über ihre Bestände. Die Spinne kenne ich nur vom Foto her. Du bist zu beneiden: auf Deinen Fund und um das Foto!!!! Hoffentlich bleibt Dir die Spinne erhalten!!!!!
    LG Regine
  • Marguerite L. 29. Februar 2008, 22:34

    Diese wundervolle Orchideenart hast Du einmalig schön aufgenommen, ein phantastisches Makro
    Grüessli Marguerite
  • Marianne Schön 29. Februar 2008, 22:16

    Dein Titel besagt es, die Freude kenne ich auch...
    wunderschön hast du sie hier auf´s Bild gebannt.
    NG Marianne
  • Lemberger 29. Februar 2008, 22:01

    In der freien Natur haben wir diese Orchideenart noch nie gesehen!
    Hoffen aber, daß wir in diesem Jahr welche gezeigt bekommen! Sind schon sehr schöne Pflanzen!
    Super Aufnahme, in hervorragender Qualität!
    LG Hans und Maria
  • Günter Stoussavljewitsch 29. Februar 2008, 21:45

    Ein richtiger Hingucker.
    Es muss doch ein herrliches Gefühl sein, eine solche
    blühende Orchidee in der freien Natur zu entdecken.
    Sehr schön.
    LG Günter
  • Marko König 29. Februar 2008, 21:25

    Klasse! Die Spinne fehlt mir noch.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Wolfgang Hock 29. Februar 2008, 21:10

    Ja Werner, da schlägt das Orchideenherz schnell höher! Du hast hier zwei Prachtexemplare wunderschön festgehalten. Letztes Jahr blühte sie in Thüringen schon Mitte April, wenn das dieses Jahr so weiter geht...
    LG Wolfgang
  • Frank Probst 29. Februar 2008, 21:09

    Hm, in "meinen Revier" kommt unter anderen Die"Fliege" vor. Ist zwar nicht mein "Gebiet" beim Naturschutz, aber brauchbare Fotoobjektive sind's allemal...
    Gruß Frank