Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
ein heldischer Engel ...

ein heldischer Engel ...

424 2

Ursula Elise


Pro Mitglied, Hamburg

ein heldischer Engel ...

... ein bisschen germanisch, ein bisschen indisch (Kundalini-Schlange?), ein bisschen griechisch (Hermes-Flügelhelm?)

Hamburg-Ohlsdorf

Confiteor

Die bunten Bilder, die das Leben malt
Seh’ ich umdüstert nur von Dämmerungen,
Wie kraus verzerrte Schatten, trüb und kalt,
Die kaum geboren schon der Tod bezwungen.

Und da von jedem Ding die Maske fiel,
Seh’ ich nur Angst, Verzweiflung, Schmach und Seuchen,
Der Menschheit heldenloses Trauerspiel,
Ein schlechtes Stück, gespielt auf Gräbern, Leichen.

Mich ekelt dieses wüste Traumgesicht.
Doch will ein Machtgebot, daß ich verweile,
Ein Komödiant, der seine Rolle spricht,
Gezwungen, voll Verzweiflung - Langeweile!

Georg Trakl (1887-1914)

Kommentare 2

  • Ursula Elise 1. September 2009, 23:11

    Danke, zuppa!! Werde ich unbedingt lesen. Herders Grabplatte habe ich sogar (vor Jahren) gesehen, und da ist die Schlange ja auch.
    Aufgefallen sind mir die Uroborosschlangen zuerst auf Grabplatten in Altenkirchen/Rügen.
    Bei C. G. Jung kannte ich sie früher. Eine christliche Bedeutung leuchtet mir eigentlich nicht ein.
    Und das mit dem Heiligenschein - ja, toll die Erklärung.
    lg Ursa
  • ZuppaNova 1. September 2009, 22:56

    ursa, grad im durchflug dies hier entdeckt, schnell ein wort zu der "schlange" da über seinem/ihrem kopf: das ist ein uroboros (s. link unten für etwas mehr info); man könnte behaupten, jeder heiligenschein sei ein "kastrierter" uroboros (damit meine ich: ein vom christentum assimiliertes, also unkenntlich und damit "unschädlich" gemachtes altes, heidnisches symbol) - mir gefällt es, so etwas auf einem bild zu entdecken.
    lg, zuppa

    hier der link zur weltenschlange:
    http://www.sgipt.org/galerie/tier/schlang/urob0.htm