Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

DJCarl


World Mitglied, Dachau

Ein Hebezeug des Fischer Ewers

Der hölzerne Fischewer MARIA wurde 1880 auf der Werft von H. Sietas in Cranz an der Niederelbe für den im Finkenwerder ansässi- gen Fischer Johann Bahde gebaut. Der Ewer blieb stolze 70 Jahre lang in Fahrt und wurde damit zu einem der langlebigsten Fahrzeuge seiner Art. Erst 1950 wurde die MARIA still- gelegt und nach einigen Irrungen und Wirrun- gen 1957 ins Deutsche Museum in München überführt, wo sie seitdem als gut erhaltenes Museumsschiff bewundert werden kann.

Kommentare 2

  • Herbert Alg. 15. Mai 2014, 10:02

    eine feine Detailarbeit mit guter Bildbeschreibung gruß Herbert
  • HeinerSef 14. Mai 2014, 23:38

    Sehr schön gesehen und abgelichtet, ich mag solche Technik Details, mir gefällt es gut
    LG Heiner

Informationen

Sektion
Ordner Museen
Klicks 534
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC Macro OS HSM
Blende 5
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 75.0 mm
ISO 640