Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marlis E.


World Mitglied, Wetterau am Taunusrand

ein Hauch von Leben

war in diesem Nestling, der am Ostermontag auf der Straße lag, neben ihm die Eischale, er hatte trotz aller Mühen keine Chance, am Abend ist er gestorben

*

Kommentare 17

  • Gisela Kr. 24. April 2014, 17:11

    Mir tun solche Ereignisse auch immer sehr leid, aber man kann eben nicht immer helfen.....
    lgg
  • Kyra Kostena 23. April 2014, 21:35

    Dem Kleinen war ein kurzes Leben beschieden aber es durfte deine Liebe und Fürsorge erleben, das soll dir Trost sein liebe Marlis! Liebe Grüsse Prisca
  • Axel Sand 23. April 2014, 19:46

    Das hatte ich mir schon gedacht, leider.
    Trotzdem schön, das Du Dich gekümmert hast.
    Gruß
    Axel
  • Gallus Pictures present 23. April 2014, 19:26

    Sehr schade.
    LG
    Gallus
  • Ingrid Sihler 23. April 2014, 18:21

    Das tut mir sehr leid für Dich und das Vögelchen, es
    hatte vermutlich keine Chance, so klasse, dass Du alles
    versucht hast

    glg
    Ingrid
  • Lisa und Albert 23. April 2014, 16:09

    Die Natur hat ihre eigenen Gesetze, die sich oft auch über unsere Hilfsbereitschaft hinweg setzen.
    Ich versuche, solch kleine Lebewesen ins Nest zurück zu setzen, wenn ich es finde. Ansonsten haben sie eigentlich keine Chance zu überleben - so traurig wie es ist.
    Es ist aber trotzdem schön zu lesen, dass es noch mehr Menschen gibt, die nicht achtlos an so einem kleinen Lebewesen vorübergehen.
    Meine Hochachtung.
    LG Albert
  • Gisela Aul 23. April 2014, 14:18

    Aber der Wille zählt den du bewiesen hast....
    Lg. Gisela
  • Gabi Eigner 23. April 2014, 13:43

    Das ist aber traurig.
    LG Gabi
  • Sylvia Schulz 23. April 2014, 12:21

    auf jeden Fall, Du hast dich bemüht Marlis und das verdient meine Hochachtung, schade um den kleinen Winzling
    LG Sylvia
  • Johanna Kotschwar 23. April 2014, 12:17

    Tut mir leid für dich, Marlies! Ich bin sicher, du hättest nicht mehr tun können.
    LG, Johanna
  • Sabine R. Görlich 23. April 2014, 11:32

    Sei nicht traurig.So einen frischen Vogel bekommt man nicht durch.Oder nur mit großem Glück. Du hast es versucht, das zählt.
    LG, Biene
  • Marguerite L. 23. April 2014, 11:05

    Das Vögelchen ist einfach zu früh aus dem Nest gefallen... es tut mir leid für Dich
    Liebe Grüessli Marguerite
  • troedeljahn 23. April 2014, 10:44

    Ein trauriges Foto. Schön, dass du es versucht hast.

    VG Wolfgang
  • Corinna Lichtenberg 23. April 2014, 10:37

    Wie schade, all´deine Mühe war umsonst, aber du hast es versucht, wie schön, dass es Menschen wie dich gibt!
    LG Corinna
  • Mary.D. 23. April 2014, 9:50

    Das ist schade...aber er war auch wirklich zu klein...lieb,daß du doch drum bemüht warst.
    LG Mary
  • Eva Winter 23. April 2014, 9:35

    Ich denke, es wäre auch unglaublich schwierig gewesen, ihn am Leben zu erhalten. Einen Versuch war es wert und dafür hast du meine Hochachtung.
    LG Eva
  • Kurt Hürzeler 23. April 2014, 9:22

    Ja, ich vermutete es Marlis. Aber alle Achtung von Deinem wunderbaren Versuch das Kleine zu retten. Das macht einfach Freude.

    LG Kurt

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Detailaufnahmen
Klicks 612
Veröffentlicht
Lizenz