Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein Großstadt Phänomen - an einer dicht befahrenen Straße 3

Ein Großstadt Phänomen - an einer dicht befahrenen Straße 3

Rudolf Baier


World Mitglied

Ein Großstadt Phänomen - an einer dicht befahrenen Straße 3

Heute bin ich mal wieder vor Ort gewesen. Die Aral Tankstelle unmittelbar unter dem Storchennest ist mittlerweile ein richtiger Anziehungspunkt geworden. Schön wie viele Menschen Interesse an den Tieren und der Natur haben.
Der zweite Vogel war auf Nahrungssuche im nahegelegenen Naturschutzgebiet " Siebentischwald ".
Nur der Intervention von Tierschützern ist es zu verdanken, dass die Störche durch die Stadtverwaltung nicht "verjagt" wurden. Ein Storchennest auf einem öffentlichen Strommast ist eben eine echte Herausforderung für alle Beteiligten. Aber es sei fairerweise erwähnt, dass dann alles zum Schutz der Tiere (Ummantelung der Starkstromleitungen) unternommen wurde.

Nikon D 300, VR 200-400 mm, @400, 1,4 fach Konverter, ISO 200, im Abendlicht.

Kommentare 3

  • Felix Büscher 12. Mai 2008, 7:52

    Schönes Foto und guter Begleittext.
    Schade, diese und andere Vögel bräuchten eine größere Lobby.
    LG, Felix
  • Astrid Gast 12. Mai 2008, 0:26

    Wieder eine klasse Aufnahme von diesen schönen Vögeln (haben die schon Eier gelegt?)
    Auch die Farben, wie immer bei dir, sehr gelungen
    LG Astrid
  • Dr.Hase 11. Mai 2008, 22:21

    top aufnahme, wie aus dem bilderbuch.
    wenn ich mich recht erinnere ist der adebar in augsburg? oder bin ich schon senil :-?

    :-)