Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Diana von Bohlen


Complete Mitglied, Luckenwalde

ein grausames Ende......

fand das Leben dieses kleinen Hundes in den beelitzer Heilstätten!

man vermutet, das er durch die Kellerfenster ins Gebäude gelangte und dann nicht wieder herauskam.
Er muß jämmerlich verhungert und verdurstet sein !

sein Schicksal hat mich sehr berührt !!!!!!

*

Kommentare 41

  • battuna 1. Juli 2014, 17:12

    Oh er schläft Wahl schon lange dort ...

  • Analogdigital 19. Oktober 2013, 0:23

    Beklemmende , starke Fotografie . So was hab ich noch nicht gesehen.......
  • Bernd Kaschner 10. Oktober 2013, 13:25

    ...das sind Geschichten, die das Leben schreibt.
    Solche Bilder bleiben im Kopf. Klasse eingefangen,
    halt schade für den Hund. Viele Grüße, Bernd
  • Zedrik.Void 2. Oktober 2013, 22:13

    +++++
  • Reinhard Arndt 29. September 2013, 2:15

    Oh ja, das sieht traurig aus. Die leidende Kreatur weckt bei mir immer Mitgefühl. Irgendwie fehlen mir die Worte...
    LG
    Reinhard
  • Manfred.Weis 27. September 2013, 7:49

    Geht unter die Haut !!
  • Diana von Bohlen 26. September 2013, 23:27

    @ ullika

    ich hab mir auch lange überlegt, ob ich das Bild einstellen soll!!!

    hab mich dann doch dazu entschieden, weil ich es als Anteilnahme an seinem Leid empfinde !
  • ullika 26. September 2013, 23:06

    ich weiß nicht, diana. will er nicht vielleicht endlich frieden? lg ullika
  • AF-Hamburger Deern 26. September 2013, 22:44

    Oh Gott!
    Wie du, bin auch ich tief berührt!
    Aber - tolles Foto!
    LG AF
  • Heribert Fischer 26. September 2013, 22:12

    bin berührt.
    lg Heribert
  • André Reinders 26. September 2013, 21:29

    Das ist aber wirklich sehr krass :-(

    VLG

    André
  • Lucy Heide 26. September 2013, 21:27

    öchte ich lieber nichts zu sagen
    lg annette
  • mario valentini 26. September 2013, 20:56

    Impressive photo,I like it.
  • digitovita 26. September 2013, 20:43

    intensiv die wirkung. lg toni
  • kira2501 26. September 2013, 20:39

    das berührt mich auch sehr
    LGUte
  • Karl Klanke 26. September 2013, 18:35

    .....verstörende Realität.
    VG
  • Andreas Wellnitz 26. September 2013, 17:55

    Sehr traurig Dein Foto,lg.Andreas!
  • Wmr Wolfgang Müller 26. September 2013, 17:01

    was für ein Fund ...über das Schicksal werde ich als Hundebesitzer lieber nicht nachdenken ... ein traurig stimmendes Foto ...was hat er durchgemacht ...
    wolfgang
  • Eva Maria Zernig 26. September 2013, 16:34

    Sehr gerührend - das unterstützt Du perfekt durch die Tonung!
    LG Eva Maria
  • Maud Morell 26. September 2013, 15:58

    Ich bin auch sehr berührt von deinem Foto und dem Text.
    LG von Maud
  • Ernesto Ste Obscura 26. September 2013, 15:28

    Die ganze Grausamkeit, dieses Aktes der Vergänglichkeit, ja des Leides und der Todesangst, manifestiert sich hier an diesem getrockneten Kadaver eines Hundes. Ich bin jedesmal tief berührt, wenn ich in Museen an mumifizierten Menschen oder Tieren vorbeikomme.
    Sehr gutes, intensives Bild mit Schockwirkung!
    lg Ernst
  • Klephoto 26. September 2013, 15:27

    das ist sehr speziell
    lg Stephan
  • Rolf Brüggemann 26. September 2013, 13:55

    was für ein unglaublicher Widerspruch zu den Heilstätten.
    Sehr bedauerlich das ~!~, ;-((
  • Hazel. 26. September 2013, 13:24

    Wie traurig :-(
    Dennoch eine klasse Aufnahme, auch wenn es jeden von uns berührt und irgendwie auch gruselt
    LG Hazel
  • Susanne Marx 26. September 2013, 13:00

    Krass...mich friert!
    LG Susanne

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Beelitz Heilstätten
Klicks 929
Veröffentlicht
Lizenz

Gelobt von 1

Öffentliche Favoriten 1