Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
228 6

Schmidpeter Renate


Pro Mitglied, Mindelheim

Ein Glücksfall

ist dieses Foto. Nach einem kräftigen Regenguss war sie wohl nicht mehr so
flugtüchtig und ich konnte wenigsten 2 Aufnahmen machen,
trotzdem sie sich unter einem Busch versteckt hatte.
Es handelt sich um die Westliche Keiljungfer, die ich an diesem Ort noch
nie gesehen habe.

Das ergab die Internet-Recherche:
Die Westliche Keiljungfer gehörte vor Jahren noch zu den selteneren Libellen in Mitteleuropa. Diese Libelle hat sich erfreulicherweise in den letzten Jahren bei uns gut etablieren können und zeigt auch weiterhin Ausbreitungstendenz.

Kommentare 6

  • Bernhard Buchholz 12. Juni 2014, 9:41

    Sehr gut gesehen, aber auch echt klasse getroffen, das gefällt mir sehr gut, dir einen schönen Tag

    Gruß Bernhard
  • Wolfg. Müller 3. Juni 2014, 17:03

    ... und wenn sie dann bei Dir noch das richtige Revier findet wird auch dort Nachwuchs erscheinen.
    Gut von Dir entdeckt und bestens aufgenommen.
    Wunderschön anzusehen.
    Gruß Wolfgang
  • Blumenwesen 2. Juni 2014, 19:03

    Die hatte ich auch noch nie gesehen vorher, sieht mit dem kräftigen Blau sehr schön aus.Gefällt mir!! LG BLumenwesen
  • Bärbel7 2. Juni 2014, 13:47

    Gratuliere - die hast Du gekonnt gezeigt!! Gruß Bärbel
  • Matt Hans Peter 2. Juni 2014, 12:31

    Ein schönes Biest diese Libelle.Die hast Du gut
    abgelichtet.Eine wunderschöne Makro Aufnahme. Bild-
    aufbau und Freistellung sind Klasse.Dieses Foto
    gefällt mir sehr.
    Gruß Hans Peter..
  • Rumtreibär 2. Juni 2014, 11:46

    wieder bestens. Gruß Dieter

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 228
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A65V
Objektiv Sony DT 18-55mm F3.5-5.6 SAM [II] (SAL1855)
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 35.0 mm
ISO 100