Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf Schauer


Free Mitglied, Einandergefallen

Ein gigantischer Werbegag

Dieser Berg wurde erst nach 1908 kreiert. Er wurde einem sagenhaften Produkt eidgenössischer
Schokoladenmanufaktur nachempfunden. Deshalb sollte er eigentlich „Monte Torrone“ heißen.
Der heutige Name ist deshalb irreführend und beruht lediglich auf der Tatsache, dass alle Berge im Wallis bereits einen Namen hatten. Bis auf das „Torrone Horn“. Man war also auf der Suche nach einem merchandisinierbaren (gibt’s das?) Namen. In dem Volksentscheid in 1909 wurde der Name abgestimmt. So wurde aus dem Berg das Matterhorn, da es am Ende des Mattertals liegt und zudem noch Zermatt zu Füssen hat.
Hätte der Berg den Namen „Torrone“ erhalten, so hätte es eine Einsprache der ital. Gemeinde auf der Südseite gegeben. „Torrone“ heißt nicht umsonst „Honig-Mandel-Nougat“, wovon sich viele Alpinisten im wahrsten Sinne des Wortes die Zähne ausgebissen haben. Deshalb kann heute jeder sein eigenes Matterhorn per Finger wegklicken und auf der Zunge zergehen lassen. 1970 erhielt das Matterhorn endlich Einzug auf die Verpackung der Schokolade und über die Änderung des Namens in „Matterone“ wurde nachgedacht. Seit dem Jahr 2000 ist das Matterhorn nun auf 4 von 5 Seiten der Verpackung zu sehen.
Das Matterhorn – oder „Monte Torrone“ - Ein gigantischer Marketing-Gag?
Aufgenommen mit einer Nikon Cervinia D 70,
Sigma Zmutt 70-200 auf 200 mm
Blende 11 - 1/500 sec.
am 09. Dezember 2005.



Allen fc'lern wünsche ich noch ein paar besinnliche Stunden!

Matterhorn sepia - so ähnlich sah's wohl früher auch aus...
Matterhorn sepia - so ähnlich sah's wohl früher auch aus...
Ralf Schauer



Kommentare 8

  • Yannick Blattmann 6. November 2006, 15:52

    Neu!!! Der wahrscheinlich schönste Berg der Welt jetzt in der Familienpackung. Herrlich kühles Eis auf knackigem Stein. Lecker!!!
    Jetzt für nur 3 Franken!!
    ;)
    Tolle Geschichte die du da geschrieben hast. Gefällt mir fast, aber nur fast besser als das Foto.
    ;)
    LG Yannick
  • Back to live 14. Januar 2006, 19:53

    Die Schweizer Werbedesigner haben es ganz schön in sich. Und ich wäre beinahe darauf reingefallen. Da meint man jahrelang, die Packung sei dem Berg nachempfunden ... aber neee ... ;)))
    Winterfreude
    Winterfreude
    Back to live
  • Willy Vogelsang 27. Dezember 2005, 11:04

    Hallo Ralf, du hast vergessen, dass man das Dreieck später unter dem Kompromissnamen "Toblerone" versüsst hat - auch wenn der Schoggi-Riegel eher wie ein Veloständer aussieht!
    Tolle Aufnahme bei stahlblauem Himmel!
    Gruss WillY
  • Heinz Höra 26. Dezember 2005, 19:47

    Ralf, eigentlich haben die Schweizer die Berge bei den Holländern gegen Tulpen, die vordem überall in der ehemals flachen Schweiz wuchsen, eingetauscht - wenn man einem bekannten Schweizer Kabarettisten glauben kann. Nachdem dieser Tausch perfekt war, konnte ich ehemaliger, armer Ostzonenbewohner auch dorthin und ich fand u. a. diesen Berg vor, der evtl. gewisse Ähnlichkeiten mit Deinem Berg hat
    Die beiden Matterhorn-Gipfel
    Die beiden Matterhorn-Gipfel
    Heinz Höra
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Max Röhrig 26. Dezember 2005, 16:09

    ...öhm....heißt das übersetzt, daß Du da mit in der Wand hingst??? Wie sonst willst Du sonst dies Foto geschossen haben...*staun

    lg.....max
  • Gert Kleinsteuber 26. Dezember 2005, 11:41

    Hallo Ralf,
    Du scheinst mir ein rechter Witzbold zu sein, dich aber in der Gegend ganz gut auszukennen.
    Ich trau mich schon gar nicht mehr den Berg der Berge hier hochzuladen, da er schon so stark strapaziert ist, dass er anfängt abzubröckeln. Was muß der schöne Berg jedes Jahr stramm stehen vor all den Touristen und ihren Knipskisten. (gg)
    Trotzdem - eine schöne Idee, sich dem Berg zu nähern, ohne in den Verruf der Volkstümelei zu geraten.

    Gruß Gert!
  • Rafael Filipiak 25. Dezember 2005, 22:42

    Traumhaft schön
    LG Rafael
  • Fredy Haubenschmid 25. Dezember 2005, 20:55

    Hallo Ralf,
    nebst dem gigantischen Werbegag zeigst du aber auch ein gigantisches Bild vom Gipfel des Horu. Betrachte es aber lieber aus der warmen Stube als dort bei vielleicht -30 Grad im Schneesturm zu stecken...
    lg Fredy