Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Udo Schlottmann


Basic Mitglied, Bochum

ein gewaltiger Brocken...

..war von dem Haubentaucherküken zu "verarbeiten", den ihm
sein Vater mundgerecht (?) übergeben hatte.
Das Bild wurde wildlife ohne jede Beeinflussung und ohne Tarnung
mit 600 mm Brennweite wassernah gemacht.
Danke Thomas Hinsche für den Galerievorschlag.
Danke an alle für dieses äußerst positive Abstimmungsergebnis.
Allen Zweiflern der Echtheit des Bildes gelte (neben meinem Ehrenwort ) 1. die in meinem Bildarchiv vorhandene entsprechende Dokumentation mit einigen dutzend Bildern über die vielfachen Versuche des Kükens, den Fisch zu verschlingen , die ich jedem Zweifler bei Bedarf zur Verfügung stellen würde und 2. das soeben eingestellte Bild eines erwachsenen Tieres, das den dargestellten Brocken mit erheblicher Mühe schließlich verschlang.
Das Küken versuchte mindestens 10-mal, den Fisch zu verschlingen, wobei es ihn immer wieder verlor. Er wurde dann vom Vater erneut aufgefischt und immer wieder dem Küken angereicht . Diesem gelang es zum Glück nicht, den Fisch zu verschlucken.
Der Vater, dessen Verhalten ich auch nicht begreifen kann, verschlang schließlich den Fisch mit einiger Mühe.
(Ich habe übrigens von der Szene eine kleine Serie gemacht, die ich morgen in www.naturfotografen-forum.de zeigen werde.)

Kommentare 211

  • Frank Klümper 20. Oktober 2016, 20:40

    Prima Bild.Da hast du echt glück gehabt.So nah bin ich noch nicht dran gekommen.
    Der Fisch ist wirklich zu groß gewesen für den Kleinen.

    Gruß Frank K.
  • Die Fotofreaks 27. März 2014, 19:19

    Hallo Udo, herzlichen Glückwunsch zu Deiner super Aufnahme. Ich wünschte es gäbe noch mehr faszinierender Bilder in dieser Qualität von Dir zu sehen Gruss Uwe.
  • Stefano Caproni 6. Juli 2009, 19:19

    Meravigliosa, complimenti ;-)
  • malawi1 14. Mai 2009, 21:34

    fantastisch erwischt!!!!!
    mfg.karl
  • Mario Di Paola 21. März 2009, 12:42

    Bellissima!!!!!!!!!!!! Ciao Mario.
  • d.boric 2. März 2009, 16:19

    Hallo Udo, bis zur Rente habe ich noch ein wenig, aber die Messlatte liegt auch verdammt hoch, wenn ich Deine Bilder betrachte.
    Vielleicht bin ich ja dann auch so gut.

    Weiterhin viel Spaß und immer gutes Licht

    Beste Grüße Boric
  • n o r B Ä R t 12. Januar 2009, 21:11

    Gratuliere zum Stern !
  • Stefan Pöppel 4. Januar 2009, 15:54

    Hallo nochmal,
    also dein Aufnahmen sind ja fast ausnahmlos genial, werd wohl nicht drum rumkommen dich in meinen Favoriten zu speichern :-)
    LG Stefan
  • Boris Bethge 9. November 2008, 13:37

    Sehr schöne stimmungsvolle Aufnahme
    LG Boris
  • Kombizz Kashani 26. September 2008, 18:40

    G R E A T image
    FANTASTIC hunger
    G R E A T timing
    Intimate Contact
    Intimate Contact
    Kombizz Kashani
  • Lightworker 23. September 2008, 20:01

    hat der kleine sich beim versuch das zu essen, umgebracht?

    lg lightworker
  • paultutgut 24. August 2008, 1:01

    so etwas sieht man wahrscheinlich nur einmal im Leben - und dann noch eine Kamera dabei zu haben - und dann auch noch gut fotografieren ...

    toll
  • Eva Nitschinger 8. August 2008, 10:08

    typisch mann, keine ahnung, was sein baby braucht *kicher*

    klasse pic!!!

    verdient!!
  • Bernhard J. L. 6. August 2008, 7:41

    Hallo Udo,
    wie es aussieht, reichen die Haubentauchereltern ihren Jungen auch Fische, die selbst sie nicht hinabgeschlungen bekommen. Und sie haben anscheinend keine Möglichkeit, einen Fisch zu zerkleinern. Bei den folgenden Foto
    ein dicker Fisch
    ein dicker Fisch
    Angela Doerks
    war es jedenfalls so, dass zunächst die Altvögel versuchten, den Fisch zu bezwingen und danach die 4 jungen sich daran versuchten. Vielleicht müssen die Tiere so lernen, was geht und was nicht :-)
    lg bernhard
  • Karin Da.. 5. August 2008, 17:24

    Ein wirklich schönes Foto!
    Den Fisch hat das Kleine übrigens nach vielen: Nun eß schön auf, nicht verschlungen, sondern der Vater hat nichts verkommen lassen. Steht doch oben im Text unter dem Foto...
    Wenn mir ein Foto gefällt, denke ich nicht, ob auch die Schärfe stimmt, die Belichtung passt usw.
    Es ist der erste Eindruck, der entscheidend ist.
    Punkt um!
    G K

Informationen

Sektion
Klicks 39.612
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 29. Juli 2008
309 Pro / 180 Contra