Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

EWi sLichtbild


Basic Mitglied, Hagen

Ein gefundenes Fressen für Alt und Jung

Nebelkrähen

Kommentare 8

  • EWi sLichtbild 7. September 2013, 21:49

    @ an Alle,
    vielen Dank für Eure Anmerkungen. Jede Einzelne
    fand ich sehr interessant.
    @ Vera, Higme,
    sollte die Bildqualität trotz des Bildschnitts nur dem
    Objektiv zugeschrieben werden, bitte ich, um
    Missverständnisse zu vermeiden, zu beachten,
    dass das Bild aus zwei Aufnahmen
    unterschiedlicher Blickwinkel zusammengesetzt
    wurde.
    @ Vera, Bergit,
    hinsichtlich der Posen der Nebelkrähen handelt es
    sich bei den Vögeln rechts im Bild um ein Jungtier
    mit Mutter.
    @ Higme,
    bei einem Bildschnitt 16:9 wäre die Kante zwischen
    Strand und See mittig verlaufen. Dieses wollte ich
    vermeiden.
    @ ulizeidler (Vera ?),
    ob es sich bei dem „‘Gefundenen Fressen“ um die
    Überreste einer Nebelkrähe handelt, kann ich trotz
    intensiver Betrachtung nicht bestätigen
    (…aber auch nicht dementieren. :-( ...).
    @ Vera,
    es bleibt weiterhin gespeichert. :-O

    Gruß EWi
  • va bene 7. September 2013, 13:37

    ich musste es noch einmal sehen :-)
  • ulizeidler 7. September 2013, 1:37

    wasf futtern die da... Nebelkrähe???
  • Klaus Rohn 6. September 2013, 23:57

    Tolle Momentaufnahme!
    Da ist viel Aktion drin, das gefällt mit super.

    Gruß Klaus
  • Highme 6. September 2013, 18:09

    Für einen 200mm-Crop kann man da bezüglich der Qualität nicht meckern, auf Pano-Format hätte ich es aber nicht geschnitten, eher auf 16:9.
  • O.K.50 6. September 2013, 12:11

    Jessas, da wird sich ja heftig gestritten ;-))

    Hast ein blitzsauberes Bild in Großaufnahme und dazu noch im Panoformat gemacht.

    VG
  • Bergit Brandau 6. September 2013, 7:49

    Ja, die „Posen“ der Vögel sind gut eingefangen. Eine sehr gute Dokumentation. Die Qualität finde ich auch ausgezeichnet.
    Gruß
    Bergit

  • va bene 6. September 2013, 1:01

    Ein gutes Glas, das Du da genommen hast -
    die Posen der Krähen sind einmalig

Informationen

Sektion
Klicks 636
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S Nikkor 70-200mm f/2.8G ED VR II
Blende 11
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 200.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten